Zum Auftakt kommt der Meister zur MT Melsungen: Verlosung von 10x2 Karten

+
Am Sonntag, 25. August, 16 Uhr, starten die MT-Cracks mit Neuzugang Kai Häfner in die Saison.

Am 25. August um 16 Uhr starten die MT-Cracks in die Saison. Der Extra Tip verlost 10x2 Karten für das Spiel.

+++ ABGELAUFEN +++

Handball. Die Leidenszeit ist endlich vorbei! Am Sonntag, 25. August, 16 Uhr, starten die MT-Cracks mit Neuzugang Kai Häfner in die Saison. Und das gleich mit einem Topspiel: Kein geringerer als der amtierende Meister, die SG Flensburg-Handewitt wird dann in der Kasseler Rothenbach-Halle zu Gast sein. Mit dem jungen Stefan Salger hat sich die MT in der Defensive verstärkt, mit Kai Häfner haben die Melsunger einen sehr erfahrenen Spieler geholt.

„Stefan Salger ist ein junger Spieler, der seine Stärken in der Defensive einbringen kann. Er macht seine Sache schon sehr gut“, so Trainer Heiko Grimm. Da die individuelle Klasse von Häfner bekannt ist, fällt das Statement zum Nationalspieler ebenfalls kurz aus.

„Er ist ein sehr erfahrener Spieler, Dem brauche ich als Trainer gar nicht mehr viel beizubringen“, so Grimm. Mit dieser Erfahrung will sein Team am 25. August den amtierenden Meister ein Bein stellen. Und wer das nicht verpassen will, sollte bei unserem Gewinnspiel mitmachen.

Denn der EXTRA TIP verlost für den Saisonauftakt 10x2 Karten. Einfach eine Mail mit dem Betreff "MT gegen Flensburg" an gewinnspiel@ks.extratip.de senden und mit ein bisschen Glück dabei sein. Einsendeschluss ist 20. August, 12 Uhr.

Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Huskies sind bunt: Am Freitag ist Regenbogentag in der Eissporthalle

Die Kassel Huskies stehen für Weltoffenheit, Toleranz und gegen sexuelle Diskriminierung. Ausgrenzung und Intoleranz haben in der Eissporthalle keinen Platz – und das …
Huskies sind bunt: Am Freitag ist Regenbogentag in der Eissporthalle

Dalheim: Vorweihnachtlicher Bummel im Kloster-Gelände

Ab Freitag startet der Winterzauber im Kloster Dalheim.
Dalheim: Vorweihnachtlicher Bummel im Kloster-Gelände

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.