Am Freitag: Zweiter Melsunger Poetry Slam – Karten zu gewinnen

+
Poetry Slammer und waschechte Melsunger: Leticia Wahl...

Der Melsunger Poetry Slam geht in die zweite Runde. Die Veranstaltung findet am Freitag in der Aula der Geschwister-Scholl-Schule statt. Wir verlosen Karten für den Poetry Slam.

+++ ABGELAUFEN +++

Melsungen. Nach der gefeierten Premiere im vergangenen Jahr im Lutherhaus, kommt es am Freitag, 18. Oktober zur Fortsetzung: Der Melsunger Poetry Slam geht in Runde zwei – diesmal in der Aula der Geschwister-Scholl-Schule, die im Rahmen des 150-jährigen Schuljubiläums ihre Räumlichkeiten zur Verfügung stellt. Los geht‘s um 19.30 Uhr.

„Beim Melsunger Poetry Slam wird gedichtet und geschichtet, geslammt und gebämmt, dass sich die Fachwerkbalken biegen“, erklären die Veranstalter. Mit Suse Bock-Springer, Jan Cönig, Meral Ziegler und Kaleb Erdmann finden sich eine Otterliebhaberin, ein hessischer Poetry Slam-Meister, eine Förderpreisträgerin für junge Kunst der Stadt Konstanz und ein Studierender des Deutschen Literaturinstituts Leipzig unter den Slammern in Melsungen. Die Moderation übernehmen zwei Slammer, die zudem waschechte Melsunger sind: Leticia Wahl und Marvin Ruppert. Die passende Musik liefert die Big Band der Geschwister-Scholl-Schule.

...und Marvin Ruppert moderieren die Veranstaltung in der Geschwister-Scholl-Schule.

Der Eintritt kostet 12 Euro – Schüler zahlen 5 Euro. Karten im Vorverkauf gibt es in der „Brückenbuchhandlung“ in Melsungen, Brückenstraße 24, Tel. 05661-8560.

Karten gewinnen

Wir verlosen 2x1 Karte für den Melsunger Poetry Slam. Einfach eine E-Mail mit dem Betreff „Poetry Slam“ sowie Name und Adresse an gewinnspiel@ks.extratip.de schicken. Einsendeschluss ist Freitag, 18. Oktober, 12 Uhr. Die Gewinner werden zeitnah per Mail benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Huskies sind bunt: Am Freitag ist Regenbogentag in der Eissporthalle

Die Kassel Huskies stehen für Weltoffenheit, Toleranz und gegen sexuelle Diskriminierung. Ausgrenzung und Intoleranz haben in der Eissporthalle keinen Platz – und das …
Huskies sind bunt: Am Freitag ist Regenbogentag in der Eissporthalle

Dalheim: Vorweihnachtlicher Bummel im Kloster-Gelände

Ab Freitag startet der Winterzauber im Kloster Dalheim.
Dalheim: Vorweihnachtlicher Bummel im Kloster-Gelände

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.