Bob Sezibwa singt in Ziegenhain: Jetzt 3x1 Karten gewinnen

+
War schon einige Male zu Gast in der Schwalm: Bob Sezibwa.

Am Samstag, 1. Juni, gibt Bob Sezibwa ein Konzert im Ziegenhainer La Copa. Seine Liebe zur Musik entdeckte er schon früh in seinem Leben.

Ziegenhain. Bob Sezibwa gibt am Samstag, 1. Juni, um 19 Uhr ein Konzert im Ziegenhainer La Copa – bereits zum dritten Mal. Der Sänger und Gitarrist schreibt eigene Songs und macht Musik, seitdem er denken kann. Der gebürtige Ugander ist ab dem siebten Lebensjahr in Chicago aufgewachsen, zog später nach Mexiko und lebte auch im Libanon und in China.

Bob Sezibwa beschreibt sich selbst als einen weltoffenen Typ, der in seinem Leben vieles gesehen und erlebt hat. Seine Liebe zur Musik und zum Reisen entdeckte er schon früh in seinem Leben. So ist es nicht verwunderlich, dass der Vollblut- und Berufsmusiker bereits für renomierte Studios in Kanada, Dubai, USA, Japan, Mexiko und vielen weiteren Orten auf der Welt arbeitete.

Seine Musik ist beeinflusst von Tracy Chapman, Michael Jackson, Jimi Hendrix, B.B. King, Gary Clark Jr, Buddy Guy, Albert King, Whitney Houston, Eric Clapton, Ray Charles, Steve Wonder, Bob Marley und Lucky Dube. Zurzeit arbeitet er an seinem ers­ten Album mit dem Titel „I’m Coming Home“, inspiriert von den verschiedenen Erfahrungen, die er auf seinen Reisen gesammelt hat.

Eintrittskarten kosten zehn Euro (Schüler und Studenten zahlen fünf Euro) und sind unter Tel. 06691-9270164 sowie per Mail an info@vinos-lacopa.de erhältlich. Unsere Leser können sich den Eintritt aber auch sparen, denn:

Unsere Zeitung verlost 3x1 Eintrittskarten

Wie Sie gewinnen können? Schicken Sie uns einfach eine E-Mail mit dem Betreff „Bob“ an gewinnspiel@ks.extratip.de.

Bitte geben Sie Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihre Telefonnummer an. Einsendeschluss ist Freitagmittag, 31. Mai, um 12 Uhr. Viel Glück! Die Gewinner werden benachrichtigt.

Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.