Das „älteste Militärorchester der Welt“

Bad Wildungen. Fr alle Liebhaber der Militr- und Blasmusik kommen die Original Hoch- und Deutschmeister am Samstag, 29. Janu

Bad Wildungen. Fr alle Liebhaber der Militr- und Blasmusik kommen die Original Hoch- und Deutschmeister am Samstag, 29. Januar 2011, um 19.30 Uhr ins Maritim Badehotel Bad Wildungen.

Die Original Hoch- und Deutschmeister oft auch als das lteste Militrorchester der Welt bezeichnet haben sich die Traditionspflege der altsterreichischen Militrmusik zur Aufgabe gemacht.

Das typische daran ist die Verwendung der 1891 fr die altsterreichischen Militrblaskapellen etablierten Hohen Stimmung, die einen Halbton ber der Normalstimmung liegt. Dabei kommen auch auergewhnliche Instrumente zum Einsatz, denn selbst in einschlgigen Kreisen sind die Ventilposaune und die Es-Trompete recht selten.

Beim Konzert erklingen unter anderem Melodien von Strauss, Ziehrer, Lehr oder Franz von Supp und natrlich der wohl bekannteste Marsch der Militrmusik: Der Radetzky-Marsch von Johann Strauss Vater.

Als Lieblingskapelle des sterreichischen Kaisers legen die Musiker heute noch hchsten Wert auf historische Authentizitt. Dreiig Vollblutmusiker treten in den traditionellen blauen Uniformen des k. u. k. Infanterieregiments Nr. 4 aus der Zeit um 1890 an.

Die 1696 gegrndete Militrkapelle hat unter anderem fr die orchestrale Untermalung der Sissi-Filme mit Romy Schneider und Karl-Heinz Bhm gesorgt.

Karten gibt es ab sofort im Vorverkauf bei der Touristinformation Bad Wildungen, Telefon 05621/9656741. Der Eintritt kostet je nach Platzwahl zwischen 24,90 und 41,90 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Nach Unfall: Jetzt muss Ed Sheeran etliche Konzerte absagen

Ed Sheeran (26, „Galway Girl“) muss nach seinem Fahrradunfall etliche Auftritte absagen. „Ein Besuch bei meinem Arzt hat Brüche in meinem rechten Handgelenk und linken …
Nach Unfall: Jetzt muss Ed Sheeran etliche Konzerte absagen

Auseinandersetzungen mit Rechten auf der Buchmesse

Der Umgang mit der Neuen Rechten hat die Frankfurter Messe von Beginn an beschäftigt. Beim Besuch des AfD-Rechtsaußen Björn Höcke kommt es am Samstag zu Konfrontationen …
Auseinandersetzungen mit Rechten auf der Buchmesse

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.