Agentur für Arbeit informiert über Steuerfachangestellte

+

Waldeck-Frankenberg. Die Agentur für Arbeit informiert in "Berufe live" über Steuerfachangestellte sowie Rechtsanwalts- und Notarfachanges

Waldeck-Frankenberg. Die Agentur für Arbeit informiert in "Berufe live" über Steuerfachangestellte sowie Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte.  In diesem Beruf wird Interesse für Wirtschaft und Recht vorausgesetzt. Daneben sind Sorgfalt, Verantwortungsbewusstsein, Kommunikationsfähigkeit und Serviceorientierung gefragt. Ihre Ausbildung und beruflicher Alltag stehen im Mittelpunkt vom nächsten "Berufe live". Die Agentur für Arbeit Korbach lädt im Rahmen der informativen Veranstaltungsreihe wieder interessierte Jugendliche und ihre Eltern ein, diesmal am Donnerstag, 5. Mai.

Wieder wird ein Experte aus der Wirtschaft vielfältige Einblicke in die Praxis der Berufsbilder geben. Interessenten haben die Möglichkeit, sich nach den Chancen für Berufsstart und Tätigkeitsfeld vor Ort zu erkundigen.

Speziell zum Berufsbild Steuerfachangestellte wird Winfried Guthardt von der Steuerberaterkammer Hessen die Anforderungen und Zukunftsaussichten beleuchten. "Der Bedarf an Nachwuchs und auch die Chancen auf Weiterbeschäftigung sind da", betont der Ausbildungsplatzentwickler. Zu den Voraussetzungen zählen für Guthardt neben einem guten Realschulabschluss auch eine grundsätzliche Reife und Lernbereitschaft.

Steuerfachangestellte unterstützen Steuerberater bei der steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Beratung von Mandanten. Sie bearbeiten Steuererklärungen, prüfen Steuerbescheide und erstellen die Finanzbuchführung sowie die Lohn- und Gehaltsabrechnung für Unternehmen.

Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte nehmen beispielsweise Vertretungs- und Beurkundungsaufträge entgegen, führen Akten, Register sowie Termin-, Fristen- und Wiedervorlagekalender und stellen Unterlagen und Informationen zusammen.

Weitere Informationen gibt es bei "Berufe live" am Donnerstag, 5. Mai, von 15.30 bis 17.30 Uhr im Berufsinformationszentrum (BIZ) der Agentur für Arbeit Korbach, Louis-Peter-Straße 49-51. Anmeldungen sind nicht erforderlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Christine Nöstlinger ist gestorben

Die österreichische Kinderbuchautorin Christine Nöstlinger ist im Alter von 81 Jahren gestorben. Dies bestätigte am Freitag der Residenz-Verlag in Wien. 
Christine Nöstlinger ist gestorben

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.