3. Ahlenstädter Martinsmarkt auf Schloss Friedrichstein

Bad Wildungen. Die Altwildunger Vereine und die Ev. Kirchengemeinde Altwildungen laden für Samstag, 10. November, gemeinsam ein zu ihrem 3. Ahlenstä

Bad Wildungen. Die Altwildunger Vereine und die Ev. Kirchengemeinde Altwildungen laden für Samstag, 10. November, gemeinsam ein zu ihrem 3. Ahlenstädter Martinsmarkt.

Ein Martinsspiel mit anschließendem Martinsumzug, handwerkliche Verkaufsstände sowie Angebote für das leibliche Wohl in prachtvoller Kulisse des barocken Innenhofs von Schloss Friedrichstein versprechen einen wunderschönen Novembertag für die ganze Familie. In diesem Jahr mit Tombola.

PROGRAMM:

13.00 Uhr: Markteröffnung

16.00 Uhr: Martinsspiel im Schloss-Innenhof

17.00 Uhr: Treffen auf dem Altwildunger Schulplatz zum Martinsumzug

17.15 Uhr: Beginn des Umzuges mit musikalischer Begleitung durch eine Abordnung des Musikzuges der Freiw. Feuerwehr Bad Wildungen.

Der Laternenumzug endet auf Schloss Friedrichstein.

Im Anschluss Verlosung der Tombolapreise. Musikalische Unterhaltung (Musikzug FFw) und heiße Stimmung um die Ahlenstädter Schlossschmiede.

Für die kleinen Gäste gibt es auf dem Heimweg noch eine Überraschung.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Vater von Karl-Theodor zu Guttenberg: Münchner Star-Dirigent ist tot

Im Alter von 71 Jahren ist Enoch zu Guttenberg verstorben. Nur wenige Wochen vor seinem Geburtstag hörte das Herz des Star-Dirigenten auf, zu schlagen.
Vater von Karl-Theodor zu Guttenberg: Münchner Star-Dirigent ist tot

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.