Das Akkordeon erobert die Welt

Bad Wildungen. Sieben Musikgruppen werden an den beiden Tagen unterschiedlichste Musik auf die Bhne bringen: Die Bandbreite reicht von Skandinav

Bad Wildungen.Sieben Musikgruppen werden an den beiden Tagen unterschiedlichste Musik auf die Bhne bringen: Die Bandbreite reicht von Skandinavien, Deutschland und Irish Folk ber Polen und den Balkan bis zum Sdosten Brasiliens und dem argentinischen Tango. Neben groen Instrumentalisten gibt es herausragende Stimmen zu hren. Das Erffnungskonzert am 27. Juli gestaltet unter anderem Solid Ground mit Irish Folk Pop.

Anschlieend spielt die Veronica Todorova Band aus Bulgarien Tango, Jazz und Balkanpolka. Ebenfalls am 27. Juli gastiert um 22 Uhr die bekannte finnische Akkordeonistin Maria Kalaniemi in der Phillipp-Nikolai-Kirche. Der Samstag startet ab 17 Uhr im Innenhof von Schloss Friedrichstein mit der Band Deitsch. Den Abschluss des Festivals bildet die polnische Gruppe Dikanda. An beiden Tagen gibt es kleine Stnde mit Souvenirs und einen Infostand mit den aktuellen CDs der Knstler. (red)

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Christine Nöstlinger ist gestorben

Die österreichische Kinderbuchautorin Christine Nöstlinger ist im Alter von 81 Jahren gestorben. Dies bestätigte am Freitag der Residenz-Verlag in Wien. 
Christine Nöstlinger ist gestorben

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.