Alphörner erklingen zur Messe

+

Willingen. Am 28. August findet die legendäre und mittlerweile europaweit bekannte Alphornmesse auf dem Willinger Hausberg, dem Ettelsberg, statt. Ei

Willingen. Am 28. August findet die legendäre und mittlerweile europaweit bekannte Alphornmesse auf dem Willinger Hausberg, dem Ettelsberg, statt. Ein beeindruckendes Erlebnis. Sie klingen bis hinunter ins Tal. Der ganze Ort wird erfasst von den ungewöhnlichen Lauten des Alphorns. Eine ergreifende ökumenische Bergandacht findet dann vor imposanter Kulisse statt. Weitere Hauptakteure an diesem Tag sind die zahlreichen Musikgruppen - Alphorn-, Jagd- und Parforcehorngruppen, Musikvereine, Jodlergruppen, u.v.m. aus ganz Deutschland, den Niederlanden und der Schweiz - um die Alphornmesse musikalisch zu gestalten sowie im Anschluss mit ihren Darbietungen für einen kurzweiligen Nachmittag zu sorgen. Zum Programm gehören der musikalische Weckruf von den Bergen (8 Uhr), der ökumenische Gottesdienst (11.00 Uhr), und die zahlreichen musikalischen und kulinarischen Highlights.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Christine Nöstlinger ist gestorben

Die österreichische Kinderbuchautorin Christine Nöstlinger ist im Alter von 81 Jahren gestorben. Dies bestätigte am Freitag der Residenz-Verlag in Wien. 
Christine Nöstlinger ist gestorben

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.