Altbekanntes neu dargestellt

Gemnden. Mit der Kamera als Hilfsmittel, ob beim Spazierengehen oder im Urlaub wahrgenommen, wird es durch ihre Aquarell-Maltechnik dem Betracht

Gemnden.Mit der Kamera als Hilfsmittel, ob beim Spazierengehen oder im Urlaub wahrgenommen, wird es durch ihre Aquarell-Maltechnik dem Betrachter als etwas Besonderes dargestellt. Bekanntes erfhrt man so neu und ungewohnt: Abgestellte Fahrrder, Eisenbahnschienen, Hydranten, Baustellen, Bagger. Christine Gunkel gewann schon zu Schulzeiten einen Malwettbewerb, sie perfektionierte sich nach und nach bei verschiedenen internationalen Lehrern, von denen sie das Verstndnis fr Licht und Schatten, die richtige Perspektive, die Farbauswahl und die Auswahl des Bildwichtigen erlernte. Anfnglich im privaten Rahmen gab es frhe Ausstellungen, deren Erls den Opfern des Oderhochwassers 2002 zu Gute kam. Im Alten Bahnhof Gemnden gibt es nun bis zum 22. April ihre erste ffentliche Ausstellung zu sehen. (wmf)

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Nach Unfall: Jetzt muss Ed Sheeran etliche Konzerte absagen

Ed Sheeran (26, „Galway Girl“) muss nach seinem Fahrradunfall etliche Auftritte absagen. „Ein Besuch bei meinem Arzt hat Brüche in meinem rechten Handgelenk und linken …
Nach Unfall: Jetzt muss Ed Sheeran etliche Konzerte absagen

Auseinandersetzungen mit Rechten auf der Buchmesse

Der Umgang mit der Neuen Rechten hat die Frankfurter Messe von Beginn an beschäftigt. Beim Besuch des AfD-Rechtsaußen Björn Höcke kommt es am Samstag zu Konfrontationen …
Auseinandersetzungen mit Rechten auf der Buchmesse

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.