Anmelden vor dem 15. Dezember bringt Vorteile…

+

Beim Eder-Diemel Tipp können Jugendliche selbst Regie führen und zeigen, was sie bewegt. Der Videowettbewerb "SchülerNews" in Waldeck-Fra

Beim Eder-Diemel Tipp können Jugendliche selbst Regie führen und zeigen, was sie bewegt. Der Videowettbewerb "SchülerNews" in Waldeck-Frankenberg geht in die dritte Runde. Und diesmal lohnt es sich besonders teilzunehmen.

Preise im Gesamtwert von 1.500 Euro warten auf die Teilnehmer. Teilnehmen können alle Jugendlichen, egal welche Schulform sie besuchen, einzeln oder als Klasse, Kurs, AG, Gruppe.

Unter allen, die sich vor dem bzw. bis zum 15. Dezember anmelden und am Wettbewerb teilnehmen, verlosen wir eine kompakte Videokamera von Samsung.

Alle Jugendlichen, die bei den "SchülerNews 2013" dabei sein möchten, sollten ihr Projekt per E-Mail mit Name, Thema des Videos und Kontaktadresse unter der E-Mail-Adresse redaktion@eder-diemel-tipp.de anmelden.

Die Umsetzung wird von einem Redaktionsmitarbeiter  medientechnisch mit Rat und Tat unterstützt und begleitet. Das  Video mit einer Länge von maximal drei Minuten sollte  sich auf eines der folgenden Themen beziehen. "Das ist IN oder OUT", "So macht Schule Spaß", "Da steckt Energie drin". Der konkrete Inhalt ist frei wählbar.

Mehr zum Ablauf der SchülerNews 2013 hier...

Die Videos müssen erst am 10. März 2013 fertig sein. Alle eingesendeten Filmekönnen später auf www.eder-diemel-tipp.de und bei YouTube bewundert werden.  Eine Jury und die Leser des EDER-DIEMEL TIPP bewerten die Beiträge anschließend und die besten Filme werden danach bei einer Preisverleihung mit den attraktiven Preisen belohnt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.