Auch Väter dürfen zur Kur

Region. Vater werden ist nicht schwer, Vater sein dagegen sehr. Noch nie hat dieses Sprichwort so sehr in unsere Gesellschaft gepasst wie heute. Denn

Region. Vater werden ist nicht schwer, Vater sein dagegen sehr. Noch nie hat dieses Sprichwort so sehr in unsere Gesellschaft gepasst wie heute. Denn das Rollenbild innerhalb der Familie hat sich in den vergangenen Jahren enorm gewandelt. Väter sind weitaus mehr in die Kindererziehung und in den Haushalt eingebunden als noch vor zehn Jahren. Allein jeder fünfte Alleinerziehende ist heute männlich.

Die damit verbundenen Strapazen einer Mutter spüren nun auch immer mehr Väter: Durch die hohe Belastung in Familie, Beruf sowie den Haushalt kann sich auch beim "starken Geschlecht" ein Ungleichgewicht zwischen Körper, Geist und Seele einstellen.

Das Mutter-Kind-Hilfswerk e.V. weist deshalb darauf hin, dass auch Väter eine Vorsorge- oder Rehabilitationsleistung zusammen mit ihren Kindern im Rahmen einer Mutter/Vater & Kind-Kur beantragen können, wenn eine Kurbedürftigkeit vorliegt, die vom Arzt entsprechend attestiert wird.

Folgende Indikationen können in den vom Mutter-Kind-Hilfswerk e.V. empfohlenen Kliniken behandelt werden: Erschöpfungszustände, aus denen sich das Burnout entwickeln kann, Angstzustände, Schlafstörungen, aber auch Rückenschmerzen und Gelenkbeschwerden. Die Väter finden hier Ruhe, Entspannung und einen Ausgleich durch sportliche und familienbezogene Aktivitäten.

Zu bestimmten Krankheitsbildern und besonderen Lebensumständen werden so genannte Schwerpunktkuren angeboten. Diese bieten ein gezieltes und umfassendes Behandlungsprogramm zu verschiedenen Themenkreisen sowie den Austausch mit davon ebenfalls Betroffenen an.

Väter erhalten die notwendigen Attest- und Antragsformulare bei ihrer gesetzlichen Krankenkasse, dem Mutter-Kind-Hilfswerk e.V. unter Tel. 0800 2255100 oder im Internet unter www.mutter-kind-hilfswerk.de zum Download.

Die Formulare werden vom Haus- oder Facharzt ausgefüllt. Damit kann bei der Krankenkasse oder mit Unterstützung des Mutter-Kind-Hilfswerks e.V. eine Mutter/Vater & Kind-Kur bei der Krankenkasse beantragt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Video

Kein Witz! Sänger Prince wird mit eigenem Farbton geehrt

Die Erbverwalter von Prince und das Pantone Color Insititut haben Prince auf eine ganz besondere Weise geehrt. Der Sänger hat seinen eigenen Farbton bekommen. Alle …
Kein Witz! Sänger Prince wird mit eigenem Farbton geehrt
Video

Darum können die Fans bei „The Lena Shop“ gerade nichts kaufen

Ob sie damit gerechnet hat? Lena Meyer-Landrut hat ihren ersten Online-Store, den „The Lena Shop“ eröffnet. Was dann passiert ist, verrät das Video.
Darum können die Fans bei „The Lena Shop“ gerade nichts kaufen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.