Ausbildung

Waldeck-Frankenberg. Seit Mai gibt es eine neue Ausbildungsordnung im Friseur-Handwerk. Was sich gendert hat bei der Ausbildung und was unter ei

Waldeck-Frankenberg. Seit Mai gibt es eine neue Ausbildungsordnung im Friseur-Handwerk. Was sich gendert hat bei der Ausbildung und was unter einer gestreckten Gesellenprfung zu verstehen ist, erklrt Sarah Heeder-Himmelreich vom Landesverband des Friseur-Handwerks Hessen. Sie referiert am Montag, 20. Oktober, um 16 Uhr, im Berufbildungszentrum in Korbach, Konrad-Seibel-Raum, Christian-Paul-Strae 9. Ein weiterer Themenschwerpunkt sind mgliche Einsparungen fr selbstndige Friseurmeister bei der Friseur-Innung Waldeck-Frankenberg und die Nutzung des Einkaufsfhrers. Interessierte werden gebeten, sich bis zum 13.Oktober, unter Tel.: 05631/9535141, anzumelden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.