1. lokalo24
  2. Kultur

Ausbildung „live“ - Infos aus erster Hand

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null

Korbach. Alles über die Ausbildung von Ergotherapeut, Physiotherapeut und Orthopädiemechaniker können Schuler hier erfahren...Sie sind stets für i

Korbach. Alles über die Ausbildung von Ergotherapeut, Physiotherapeut und Orthopädiemechaniker können Schuler hier erfahren...

Sie sind stets für ihre Patienten da. Der kompetente wie einfühlsame Umgang mit Menschen ist ihr Alltag. Die Berufsbilder von Ergotherapeut, Physiotherapeut und Orthopädiemechaniker behandelt das nächste "Berufe live" in der Agentur für Arbeit Korbach. Jugendliche, Eltern und Lehrer ein, erhalten Informationen um über Ausbildungsinhalte, Arbeitsalltag und Zukunftsperspektiven.

Fachleute aus der heimischen Wirtschaft werden darüber berichten, welche Voraussetzungen und Einstellungen von Berufsstartern mitzubringen sind. So betont Bertram Hahn, Leiter der Brinkmann Akademie der Asklepios Kliniken Bad Wildungen: "Physiotherapeuten sollten Spaß am Umgang mit Menschen und Freude an Bewegung haben." Erwartet werde ein mittlerer Bildungsabschluss und Interesse an Naturwissenschaften. Die Arbeit sei sehr intensiv und erfordere viel Einfühlungsvermögen. 

Künftige Ergotherapeuten und Physiotherapeuten absolvieren jeweils eine dreijährige schulische Ausbildung in Berufsschule und Krankenhaus. Dreieinhalb Jahre dauert die Lehrzeit für Orthopädiemechaniker und Bandagisten. Verantwortungsbewusstsein und Sorgfalt zählen zu den wichtigsten Voraussetzungen.

Ergotherapeuten beraten und behandeln Menschen, die durch eine Erkrankung oder Behinderung beeinträchtigt sind. Sie trainieren grundlegende Fertigkeiten wie Essen oder Schreiben, die Grob- und Feinmotorik sowie die Orientierungs- und Konzentrationsfähigkeit.

Physiotherapeuten unterstützen Patienten bei der Erhaltung, Wiederherstellung und Verbesserung ihrer Beweglichkeit und anderer körperlicher Funktionen. Basierend auf einer ärztlichen Diagnose planen und führen sie Therapien durch.

Orthopädiemechaniker und Bandagisten fertigen orthopädietechnische Hilfsmittel und passen sie den individuellen Bedürfnissen an, beispielsweise Prothesen, Rollstühle oder Krankenbetten. 

"Berufe live" findet am Donnerstag, 1. März, ab 15.30 Uhr in der Agentur für Arbeit Korbach, Louis-Peter-Straße 49-51, statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Auch interessant

Kommentare