Big Band des Hessischen Rundfunks präsentiert „Grimms Grimmical“

Nordhessen. Im Jubiläumsjahr "200 Jahre Kinder- und Hausmärchen" hat sich die Big Band des Hessischen Rundfunks für ein Konzertprogramm v

Nordhessen. Im Jubiläumsjahr "200 Jahre Kinder- und Hausmärchen" hat sich die Big Band des Hessischen Rundfunks für ein Konzertprogramm von Märchen, Mythen und Legenden inspirieren lassen: "Grimms Grimmical", eine Mischung aus szenischer Lesung und Musik, bringen die Musiker am Freitag, 28. Juni, in Kassel sowie am Samstag, 29. Juni, in Bad Hersfeld auf die Bühne.

Alle kennen die "Kinder- und Hausmärchen" der Brüder Grimm. Haben aber vom Okerlo, dem Hurleburlebutz oder Hans Dumm noch nie etwas gehört. Und auch das "Märchen von der Märchensuche in den Hessischen Spinnstuben", und das "Märchen, dass alles genau so aufgeschrieben ist, wie es erzählt wurde", sind nur wenigen bekannt. Was wirklich alle wissen ist, dass es gar grimmige Märchen sind, die da von den Brüdern Grimm zusammengetragen wurden. Da wird schon mal eine Ferse abgehackt oder auch ein paar Zehen. Harmlose Räuber werden aus ihrem Heim vertrieben, Prinzessinnen von listigen Füchsen ihren Eltern entrissen oder aus Versehen das eigene Kind verspeist.

"Grimms Grimmical" ist eine Collage aus Märchen, Erzählungen und sehr viel Jazz. Die Big Band des Hessischen Rundfunks unter Leitung von Mike Holober sowie Helge Heynold als Vorleser und Erzähler bringen die ganze Welt der Erstausgabe der "Kinder- und Hausmärchen" auf die Bühne. "Grimms Grimmical" findet am Freitag, 28. Juni, um 20 Uhr im Gutshof des Hessischen Rundfunks in Kassel statt und am Samstag, 29. Juni, um 20 Uhr in der Schilde-Halle in Bad Hersfeld.

Die beiden Veranstaltungen finden im Rahmen des Festprogramms GRIMM 2013 anlässlich des Jubiläums "200 Jahre Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm" statt. GRIMM 2013 ist ein Kooperationsprojekt des Landes Hessen, der Stadt Kassel, der nordhessischen Landkreise, des Kultursommers Nordhessen e.V., der GrimmHeimat NordHessen und der Deutschen Märchenstraße e.V. und wird unterstützt von der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen, K+S, der B.Braun Melsungen AG, der Hübner GmbH und der Kasseler Sparkasse.

Karten gibt es beim Kultursommer Nordhessen unter Tel.: (0561) 98839399 oder unter ww.grimm2013.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Nach Unfall: Jetzt muss Ed Sheeran etliche Konzerte absagen

Ed Sheeran (26, „Galway Girl“) muss nach seinem Fahrradunfall etliche Auftritte absagen. „Ein Besuch bei meinem Arzt hat Brüche in meinem rechten Handgelenk und linken …
Nach Unfall: Jetzt muss Ed Sheeran etliche Konzerte absagen

Auseinandersetzungen mit Rechten auf der Buchmesse

Der Umgang mit der Neuen Rechten hat die Frankfurter Messe von Beginn an beschäftigt. Beim Besuch des AfD-Rechtsaußen Björn Höcke kommt es am Samstag zu Konfrontationen …
Auseinandersetzungen mit Rechten auf der Buchmesse

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.