Brenzlige Zeit

Waldeck-Frankenberg. In der Weihnachtszeit steigt die Zahl der Wohnungsbrnde grte Gefahr geht dabei von brennenden Ke

Waldeck-Frankenberg. In der Weihnachtszeit steigt die Zahl der Wohnungsbrnde grte Gefahr geht dabei von brennenden Kerzen aus.Zwar ist eigentlich jedem klar, dass Kerzen nicht nur ein besonders stimmungsvolles Licht verbreiten, sondern auch gefhrlich sind. Doch die meisten verlassen sich darauf, dass schon nichts passieren wird und ansonsten die Hausratversicherung einspringt. Der Bundesverband Brandschutz-Fachbetriebe weist jedoch darauf hin, dass die Versicherungen sehr strenge Mastbe anlegen. Schon wer brennende Kerzen eine Viertelstunde unbeobachtet lsst, handelt grob fahrlssig und gefhrdet damit den Versicherungsschutz.Viele Wohnungsbesitzer meinen zudem, ein brennender Weihnachtsbaum liee sich einfach mit einem Topf Wasser lschen. Ein gefhrlicher Irrtum: Adventskrnze und Weihnachtsbume trocknen in beheizten Rumen extrem schnell aus, so dass die Brandgefahr mit jedem Tag steigt. Ausgetrocknetes Tannengrn entflammt dann fast explosionsartig. Blitzschnell erfassen die Flammen danach Gardinen, Tapeten, die Mbel und den ganzen Raum wenn man den Brand nicht sofort lscht. Und dafr sollte unbedingt ein betriebsbereiter Feuerlscher in greifbarer Nhe sein. Unabhngig davon sollten in jeder Wohnung Rauchwarnmelder installiert sein.Rauchmelder sind empfindliche Gerte, die auch kleinste Rauchpartikel registrieren und sofort Alarm auslsen, wenn es brenzlig wird. So gewinnt man kostbare Zeit und kann mit dem richtigen Feuerlscher rechtzeitig und wirkungsvoll eingreifen. Mit dieser kleinen Investition in den Brandschutz macht man sich also selbst und den Angehrigen das schnste Geschenk und hat das ganze Jahr etwas davon.Denn romantisches Kerzenlicht schtzt man ja nicht nur zur Weihnachtszeit. Zudem drohen heute in jedem Haushalt weitere Gefahren: Elektrokabel und Elektrogerte im Stand-By-Modus ebenso wie leicht entzndliche Reinigungs- und Lsungsmittel knnen Schwelbrnde auslsen. Mit welchen und wie vielen Feuerlschern und Rauchmeldern die eigenen vier Wnde optimal geschtzt sind, erfhrt man bei der grndlichen Beratung durch einen qualifizierten Brandschutz-Fachbetrieb. Adressen sind beim bvbf Bundesverband Brandschutz Fachbetriebe e.V., Friedrichsstrae 18, 34117 Kassel, erhltlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.