Bücher und Tücher beim Altstadtfest

+

Korbach. Der Korbacher Serviceclub Soroptimist International lädt wieder ein zum Bücher- und Tücher-Flohmarkt beim Altstadt-Kulturfest. Unter den A

Korbach. Der Korbacher Serviceclub Soroptimist International lädt wieder ein zum Bücher- und Tücher-Flohmarkt beim Altstadt-Kulturfest. Unter den Arkaden am Rathaus gibt es am Samstag, 6. Juli 2013, Belletristik und Sachbücher zum günstigen Preis und für den guten Zweck, denn den Erlös spenden die Soroptimistinnen wie immer für soziale Projekte in der Region. Der Literatur-Flohmarkt beginnt um 10 Uhr. Wer kurz entschlossen noch gut erhaltene Bücher zur Verfügung stellen möchte, kann dies am Samstag ab 9 Uhr unter den Rathausarkaden tun. Ab 10 Uhr ist dann jedermann herzlich eingeladen zu schmökern, zu stöbern und natürlich auch zu kaufen.

Der Erlös ist bestimmt für die Unterstützung der Kinder und Jugendlichen, die im Waldeckschen Diakonissenhaus Sophienheim in verschiedenen familienorientierten Wohngruppen leben. Die Kinder wünschen sich "gute Noten", individuelle Sportarten oder Musikunterricht. Mit dem gesamten Erlös sowie eventuellen Spenden möchten die Soroptimistinnen Hausaufgabenhilfe, Vereinsmitgliedschaften oder auch Musikunterricht für die Kinder im Sophienheim ermöglichen.

Marktfrühstück mit Hera Lind

Soroptimist International (SI) ist ein Netzwerk berufstätiger Frauen mit gesellschaftspolitischem Engagement. Durch das weltweite Netzwerk der Mitglieder und internationale Partnerschaften entwickeln und realisieren Soroptimistinnen Projekte mit dem Ziel, das Leben von Frauen und Kindern zu verbessern. Die Korbacher Soroptimistinnen unterstützen soziale Projekte in der Region. Das Geld hierfür stammt aus Veranstaltungen wie dem Marktfrühstück während des Bad Arolser Viehmarkts im Jahr 2011 mit einer Lesung von Margot Käßmann, den Korbacher Kulturhäppchen und eben durch den Bücher- und Tücherstand beim Altstadt-Kulturfest. Als nächste Veranstaltung bereiten die Soroptimistinnen erneut das Marktfrühstück mit anschließender Lesung und Signierstunde vor: Für das Marktfrühstück mit Hera Lind am Samstag, 10. August 2013 ab 8:30 Uhr sind noch Karten bei Buchhandlung Schreiber zu erwerben.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Auseinandersetzungen mit Rechten auf der Buchmesse

Der Umgang mit der Neuen Rechten hat die Frankfurter Messe von Beginn an beschäftigt. Beim Besuch des AfD-Rechtsaußen Björn Höcke kommt es am Samstag zu Konfrontationen …
Auseinandersetzungen mit Rechten auf der Buchmesse

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.