Chansonabend

So oder so ist das Leben - hinter diesem Titel verbirgt sich das breit gefcherte Chansonprogramm von Nadia Gruhn. Mit Texten von C

So oder so ist das Leben - hinter diesem Titel verbirgt sich das breit gefcherte Chansonprogramm von Nadia Gruhn. Mit Texten von Chansonberhmtheiten wie Hildegard Knef, Zarah Leander und Friedrich Hollnder begeisterte die in Marsberg lebende Knstlerin ihr Publikum bereits bei Auftritten im In- und Ausland.Bekannt ist die diplomierte Schauspielerin mit der gefhlvollen Chansonstimme auch als Radiosprecherin beim Westdeutschen Rundfunk, sowie durch zahlreiche Ttigkeiten bei Film und Fernsehen. Derzeit ist Gruhn wieder auf Deutschlandtour und wird am Freitag, den 28. November, auch Station im Seniorenzentrum Lustgarten in Diemelstadt-Rhoden machen. Los geht es ab 18 Uhr mit einem Sektempfang samt franzsischem Spezialittenbuffet. Das Konzert beginnt um 19 Uhr. Karten sind im Vorverkauf zu einem Preis von 5 Euro telefonisch unter 05694 / 9911199 erhltlich, sowie direkt im Caf ROCO des Seniorenzentrum Lustgarten und im Rhodener Stadtladen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Vater von Karl-Theodor zu Guttenberg: Münchner Star-Dirigent ist tot

Im Alter von 71 Jahren ist Enoch zu Guttenberg verstorben. Nur wenige Wochen vor seinem Geburtstag hörte das Herz des Star-Dirigenten auf, zu schlagen.
Vater von Karl-Theodor zu Guttenberg: Münchner Star-Dirigent ist tot

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.