Coverrock und mehr

Bad Arolsen. Am Samstag, 30. Juni, gastiert zum zweiten Mal die erfolgreiche kanadische Band  "Jonas & The Massive Attraction" im Salva

Bad Arolsen. Am Samstag, 30. Juni, gastiert zum zweiten Mal die erfolgreiche kanadische Band  "Jonas & The Massive Attraction" im Salva‘s Pub Bad Arolsen. Irgendwo zwischen Nickleback und Bon Jovi, aber dennoch mit eigener Stilistik lassen sich die Jungs um Jonas einordnen. Als Support gibt es die aus Funk und TV bekannte Steven Stealer Band mit Coverrock von AC-DC, Aerosmith, Brian Adams oder Bon Jovi, Deep Purple, Eagles, Led Zepplin und mehr.Dank zahlreicher Sponsoren gibt es eine Tombola, bei der es Sachpreise, Gutscheine, Merchandising Artikel und anderes zu gewinnen gibt.Der Eintritt kostet 7 Euro. Los geht es ab 20.30 Uhr, Einlass ist ab19 Uhr. Kartenvorbestellung unter www.salvas-pub.de oder telefonisch unter 05691/2176.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Maler Karl Otto Götz ist tot

Er galt als Pionier der abstrakten Kunst der Nachkriegszeit: Karl Götz. Der Maler ist im Alter von 103 Jahren gestorben.
Maler Karl Otto Götz ist tot
Video

Kein Witz! Sänger Prince wird mit eigenem Farbton geehrt

Die Erbverwalter von Prince und das Pantone Color Insititut haben Prince auf eine ganz besondere Weise geehrt. Der Sänger hat seinen eigenen Farbton bekommen. Alle …
Kein Witz! Sänger Prince wird mit eigenem Farbton geehrt
Video

Darum können die Fans bei „The Lena Shop“ gerade nichts kaufen

Ob sie damit gerechnet hat? Lena Meyer-Landrut hat ihren ersten Online-Store, den „The Lena Shop“ eröffnet. Was dann passiert ist, verrät das Video.
Darum können die Fans bei „The Lena Shop“ gerade nichts kaufen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.