Ei mit drei = Quälerei

Waldeck-Frankenberg. Kein Ei mit der 3 in der Weihnachtsbckerei, fordert der Bund fr Umwelt und Naturschutz De

Waldeck-Frankenberg. Kein Ei mit der 3 in der Weihnachtsbckerei, fordert der Bund fr Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND). Auch der Kreisverband Waldeck-Frankenberg ruft Verbraucher auf, keine Eier mit der Kennung 3 zu kaufen. Gerade in der Weihnachtszeit, wenn viel gebacken wird, gilt es, laut BUND, besonders Eier aus Kfighaltung zu meiden . Wer Eier aus Kfighaltung ablehnt, muss auf den Stempel achten. Wer sein Ei nicht auf Kosten der Hhner genieen will, sollte daher zu einem Ei aus kologischer Haltung (mit der 0 vorne) oder Freilandhaltung (mit der 1) nehmen. Eier mit der 2 sind kritisch, Eier mit der 3 sind Tierqulerei, so der BUND. Rund dreiig Millionen Hhner werden in Deutschland in Kfigen gehalten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.