Eder-Bike-Tour am 19. Juni

+

Waldeck-Frankenberg. Am 19. Juni heißt es wieder: Auf die Räder, fertig, los! Der Raderlebnistag "Eder-Bike-Tour" lädt wieder zum Radeln

Waldeck-Frankenberg. Am 19. Juni heißt es wieder: Auf die Räder, fertig, los! Der Raderlebnistag "Eder-Bike-Tour" lädt wieder zum Radeln entlang der Eder ein. Auf dem Ederradweg können Radfahrer das Edertal von Dodenau über Frankenberg und den Edersee bis Felsberg genießen.

Start- und Endpunkt der Tour ist in diesem Jahr Dodenau. Ab hier verläuft die Route über Battenberg, Allendorf, Röddenau, Frankenberg, Herzhausen und Bringhausen am Edersee entlang, weiter über Affoldern, vorbei an Bad Wildungen, durch Fritzlar nach Felsberg.

"Leider können wir dieses Jahr keine ländergrenzübergreifende Tour ab Erndtebrück (Nordrhein-Westfalen) anbieten", bedauert Klaus Dieter Brandstetter, Geschäftsführer der Touristik Service Waldeck-Edebergland GmbH. Grund hierfür seien zwei Baumaßnahmen: eine im Bereich Erndtebrück und eine im Bereich der Ortsdurchfahrt Hatzfeld. "Die Sicherheit der Radfahrer am Tag der Eder-Bike-Tour hat für uns höchste Priorität", fährt Brandstetter fort und erläutert, dass man Ausweichstrecken für die Bereiche Hatzfeld und Erndtebrück sehr wohl erörtert hätte. Diese wurden aber aufgrund des zu hohen Gefahrenpotenzials abgelehnt.

Am Tag der Veranstaltung warten besondere Aktionen und Konzerte laden zum Verweilen ein. Dazu werden entlang der Stecke örtliche kulinarische Spezialitäten und Erfrischungen aus der Region angeboten. Livemusik sorgt zusätzlich für Stimmung. Ein Highlight wird sicher auch das am gleichen Wochenende stattfindende Jazz-Festival in Bad Wildungen sein.

Ein Informationsflyer mit dem Streckenverlauf und einer Übersicht über alle Veranstaltungen rund um die "Eder-Bike-Tour" wird Mitte Mai 2011 erhältlich sein.

Um am Tag der Eder-Bike-Tour den Radfahrern eine Anreise ohne Auto zu ermöglichen, hat der Veranstalter in Zusammenarbeit mit dem NVV und privaten Busunternehmern einen Shuttleservice eingerichtet. Die Ederberglandbahn, die seit dem 1. Mai an allen Sonntagen in den Sommermonaten bis nach Herzhausen verkehrt, wird auch an diesem Tag auf der Schiene unterwegs sein. Auch die Anreise von Battenberg nach Herzhausen ist durch den Einsatz eines Sonderzuges gewährleistet.

Weitere Zubringerzüge gibt es im Zweistundentakt von Kassel nach Felsberg bzw. Bad Wildungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Nach Unfall: Jetzt muss Ed Sheeran etliche Konzerte absagen

Ed Sheeran (26, „Galway Girl“) muss nach seinem Fahrradunfall etliche Auftritte absagen. „Ein Besuch bei meinem Arzt hat Brüche in meinem rechten Handgelenk und linken …
Nach Unfall: Jetzt muss Ed Sheeran etliche Konzerte absagen

Auseinandersetzungen mit Rechten auf der Buchmesse

Der Umgang mit der Neuen Rechten hat die Frankfurter Messe von Beginn an beschäftigt. Beim Besuch des AfD-Rechtsaußen Björn Höcke kommt es am Samstag zu Konfrontationen …
Auseinandersetzungen mit Rechten auf der Buchmesse

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.