,Edersee Kreativ’

Edersee. Das erste Waldecker Kunst, Literatur und Musikfest heit Edersee Kreativ. Vom 13. bis 15. August laden Veranstaltungen, Events und ein

Edersee. Das erste Waldecker Kunst, Literatur und Musikfest heit Edersee Kreativ. Vom 13. bis 15. August laden Veranstaltungen, Events und ein Knstlermarkt rund um drei Bhnen ein. Der Frderverein fr Kinder, Jugend & Kultur Waldeck prsentiert gemeinsam mit vielen Frderern und Sponsoren ein buntes Fest. Vor der herrlichen Kulisse des Sees knnen Besucher weit ber 50 Programmpunkte erleben, vom klassischen Konzert ber die Percussion- Show bis hin zum Trommelkurs, von der Tanzdarbietung ber das Kindertheater bis zum Mundartsketch, von der Chormusik bis hin zu Jazz lauschen, mitmachen, genieen. Und das nahezu ohne Eintritt. Ob auf der Halbinsel Scheid, an der Uferpromenade, oben in der Bergstadt oder auch im Schloss: Gste sind eingeladen, im Stadtgebiet Waldecks an ganz verschiedenen Orten bildende Knstler aus der Region kennen zu lernen, Geschichtenerzhlern zu lauschen, bei gefhrten Rundgngen Orte und Natur kennen zu lernen, ber 70 Kunsthandwerkern und Direktvermarktern ber die Schulter zu schauen und viele Kstlichkeiten aus der Region, an den Stnden oder auch im urigen Tee-Literatur-Zelt zu probieren. Mit dem Shuttlebus (Wochenendpreis 3 Euro) kann bequem von einer Veranstaltung zur nchsten gefahren werden. Die Schirmherrschaft hat die Hessische Kultusministerin bernommen. Mit im Boot ist auch der Kultursommer Nordhessen. Alle ausstellenden Knstler, das gesamte Literaturprogramm sowie smtliche Informationen und Programmpunkte unter www.wajuku.de Los geht es am Freitag 13. August. um 13.30 Uhr in der Stadt Waldeckt. Kinder drfen ein Segel bemalen. Kunstinteressierte sind zum Rundgang durch die Kunstausstellungen eingeladen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.