„Ein Hauch von Hollywood“

+
Kulturtipp

Bad Wildungen. In der Wandelhalle Bad Wildungen wird am morgigen Sonntag, 3. Februar, um 11.30 Uhr die Ausstellung "Ein Hauch von Hollywood - Was

Bad Wildungen. In der Wandelhalle Bad Wildungen wird am morgigen Sonntag, 3. Februar, um 11.30 Uhr die Ausstellung "Ein Hauch von Hollywood - Was einst den Stars gehörte" eröffnet. Bis zum 28. April werden etwa 150 Exponate aus der Sammlung von Michael-Andreas Wahle gezeigt.Persönliche Briefe, signierte Fotos, Kleidung, Filmawards und Requisiten aus den Studios lassen Höhepunkte der Kinogeschichte von den 1920er Jahren bis in die Gegenwart Revue passieren.Das älteste Stück der Schau ist ein Scheck von Stan Laurel aus dem Jahr 1928, das jüngste Exponat eine vermeintliche Goldmünze aus dem Kassenschlager "Fluch der Karibik”. Ein Glanzlicht bilden ein Scheck samt Kreditkarte und Füller aus dem Besitz der vierfachen Oskar-Preisträgerin Katharine Hepburn, der in den Trümmern des Word Trade Centers gefunden wurde.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Nach Unfall: Jetzt muss Ed Sheeran etliche Konzerte absagen

Ed Sheeran (26, „Galway Girl“) muss nach seinem Fahrradunfall etliche Auftritte absagen. „Ein Besuch bei meinem Arzt hat Brüche in meinem rechten Handgelenk und linken …
Nach Unfall: Jetzt muss Ed Sheeran etliche Konzerte absagen

Auseinandersetzungen mit Rechten auf der Buchmesse

Der Umgang mit der Neuen Rechten hat die Frankfurter Messe von Beginn an beschäftigt. Beim Besuch des AfD-Rechtsaußen Björn Höcke kommt es am Samstag zu Konfrontationen …
Auseinandersetzungen mit Rechten auf der Buchmesse

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.