Elfengleiche Wilde...

Prmierung der Lolls-Festzugsbeitrge 2010: Afrikanische Eichhof-Elfen sichern sich den ersten PlatzVon NICOLE KANNGIESSERBad Hersfeld. Auch

Prmierung der Lolls-Festzugsbeitrge 2010: Afrikanische Eichhof-Elfen sichern sich den ersten Platz

Von NICOLE KANNGIESSER

Bad Hersfeld.Auch dieses Jahr sei der Jury die Entscheidung wieder sehr schwer gefallen. Es gab sehr viele schne Beitrge, lobte der Erste Stadtrat und Interims-Brgermeister Prof. Lothar Seitz die Teilnehmer des Lollsumzuges 2010. Letztendlich konnten sich aber die Eichhof-Elfen mit ihrem Motivwagen und der tanzenden Fugruppe durchsetzen. Schwarz angemalt, mit Afro-Percken samt Knochen und Bastrckchen tanzte die Gruppe unter dem Motto Hersfeld-Eichhof-Afrika Zur Lollsparade sind wir da elfengleich hinter ihrem Dschungel-Motivwagen durch die Bad Hersfelder Innenstadt. Der Beitrag musste sicher lange einstudiert werden, ist sich Seitz sicher und am Ende der Prmierung verrieten die Elfen: Wir haben zwei Monate lang jeden Sonntag auf dem Sportplatz gebt. Sicherlich sehr sehenswerte Trainingseinheiten...

Platz 2 ging an die Siedlergemeinschaft Lax mit ihrer groen Schlumpfparade, die sich auch wirklich sehr viel Mhe mit der originalgetreuen Bemalung gaben. Den dritten Platz haben sich gleich zwei Festzugs-Beitrge gesichert. Beide beitrge waren sehr schn bunt und haben gute Laune verbreitet, freut sich Lothar Seitz und bergab die Urkunden an Bauchtanzgruppe Balady und die Evangelische Stadtkirchengemeinde. Unter dem Motto Lolls Parade Kamel, Trommel, Tanz verleiht Lolls seinen Glanz marschierte auch ein echtes Kamel mit und die Bauchtnzerinnen und Trommler sorgten fr die richtige Stimmung.

Die Stadtkirchengemeinde berzeugte mit bunten Klamotten in schrillen farben und natrlich der richtigen Hippie-Musik passend zum Thema Love and Peace... Woodstock grt.

Ein Sonderpreis fr Folklore und Gesang ging an den Frauenchor Rjabinuschki. Doch die Damen sahnten nicht nur eine Urkunde ab: Wir haben uns da noch etwas besonderes ausgedacht..., so bergab Seitz das Wort an Reinhard Rauche und Richard Krolzig, die den Frauenchor zur wohl hchsten Chorprobe in der Festspielstadt, auf das Riesenrad Bellevue einluden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.