„Emil und die Detektive“

Twiste. Detektive gesucht heit es in dieser Theatersaison auf der Waldbhne in Twiste. Denn bei Erich Kstners weltber

Twiste. Detektive gesucht heit es in dieser Theatersaison auf der Waldbhne in Twiste. Denn bei Erich Kstners weltberhmter Geschichte Emil und die Detektive knnen kleine wie groe Zuschauer mithelfen, einen echten Kriminalfall zu lsen. Wenn Emil Tischbein aus dem kleinen Neustadt und seine Berliner Freunde sich auf die Suche nach dem gemeinen Dieb machen, ist jeder gute Mann gefragt. Und damit auch gengend kleine Kriminalisten dem Bsewicht so richtig einheizen knnen, haben sich die Twister Theatermacher mal wieder etwas Besonderes ausgedacht. Denn bereits beim Eintritt an der Kasse werden alle Zuschauerkinder mit dem wichtigsten Utensil eines Detektivs ausgestattet. Was das ist, soll noch nicht verraten werden. Nur so viel: Am Ende drfen alle lautstark mit helfen, den Dieb zur Strecke zu bringen. Und das kleine Geschenk drfen natrlich alle Kinder mit nach Hause nehmen, um dort weiter fleiig auf Spurensuche zu gehen.

Der EDER-DIEMEL TIPP verlost fnf mal zwei Freikarten fr die Premiere von Emil und die Detektive.

Mehr dazu unter GEWINNSPIELE:

www.eder-diemel-tipp.de/index.php?&task=artikel2&artikel_id=31244

Alle Auffhrungstermine 2009So, 12.07.200915.00 UhrMi, 15.07.200917.00 UhrSo, 19.07.200915.00 UhrSa, 25.07.200920.00 UhrSo. 26.07.200915.00 UhrSa. 01.08.200920.00 UhrSo, 02.08.200915.00 UhrSo, 09.08.200915.00 UhrMi, 12.08.200917.00 UhrSa, 15.08.200920.00 UhrSo, 16.08.200915.00 UhrMi, 19.08.200917.00 UhrSa, 29.08.200920.00 UhrSo, 30.08.200915.00 Uhr

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Vater von Karl-Theodor zu Guttenberg: Münchner Star-Dirigent ist tot

Im Alter von 71 Jahren ist Enoch zu Guttenberg verstorben. Nur wenige Wochen vor seinem Geburtstag hörte das Herz des Star-Dirigenten auf, zu schlagen.
Vater von Karl-Theodor zu Guttenberg: Münchner Star-Dirigent ist tot

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.