Engere Partner werden

Waldeck-Frankenberg. Eine Delegation aus dem Burgenland/sterreich hat sich mit dem neuen hessischen Minister fr Wirtschaft, Verkehr und La

Waldeck-Frankenberg. Eine Delegation aus dem Burgenland/sterreich hat sich mit dem neuen hessischen Minister fr Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung Dieter Posch Gedanken gemacht, wie eine knftige Zusammenarbeit Aussehen kann. Posch sei beeindruckt ber die Ergebnisse der bisherigen Zusammenarbeit zwischen dem Landkreis Waldeck-Frankenberg und dem Burgenland, teilte die Kreisverwaltung mit. Der Wirtschaftsminister sagte zu, die Mglichkeiten eines engeren Austausches auszuloten. Insbesondere sehe er gute gemeinsame Anstze im Bereich Tourismus. Landrat Helmut Eichenlaub, der die Partnerschaft zwischen Waldeck-Frankenberg und dem Burgenland vor 10 Jahren auf den Weg brachte, will mit persnlichen Kontakten einen engeren Austausch zwischen dem Land Hessen und dem Burgenland zu frdern.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Nach Unfall: Jetzt muss Ed Sheeran etliche Konzerte absagen

Ed Sheeran (26, „Galway Girl“) muss nach seinem Fahrradunfall etliche Auftritte absagen. „Ein Besuch bei meinem Arzt hat Brüche in meinem rechten Handgelenk und linken …
Nach Unfall: Jetzt muss Ed Sheeran etliche Konzerte absagen

Auseinandersetzungen mit Rechten auf der Buchmesse

Der Umgang mit der Neuen Rechten hat die Frankfurter Messe von Beginn an beschäftigt. Beim Besuch des AfD-Rechtsaußen Björn Höcke kommt es am Samstag zu Konfrontationen …
Auseinandersetzungen mit Rechten auf der Buchmesse

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.