Entdeckungstour für Wildnisliebhaber

Bad Wildungen. Am Sonntag, den 26.Februar, lädt Nationalpark- Führerin Rita Wilhelmi zu einer Exkursion in das faszinierende Weltnaturerbegebiet des

Bad Wildungen. Am Sonntag, den 26.Februar, lädt Nationalpark- Führerin Rita Wilhelmi zu einer Exkursion in das faszinierende Weltnaturerbegebiet des Nationalparks ein. Die zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin begibt sich mit Wildnisliebhabern auf eine dreieinhalbstündige Entdeckungstour zum Thema "Unesco- Weltnaturerbe". Die Teilnahme ist kostenfrei, keine Anmeldung erforderlich. Treffpunkt ist um 10 Uhr die Infotafel Urwaldsteig im Wendehammer in Vöhl/Asel-Süd. Für die Wanderung ist festes Schuhwerk nötig.

Auf der Tour, die die Wanderer zu den beeindruckenden "Schatzkästen" des Großschutzgebietes führt, den Urwaldrelikten des Ringelsberges und der Wooghölle, erläutert Rita Wilhelmi die charakteristischen Eigenschaften des Buchenwaldes im Nationalpark Kellerwald-Edersee. Darüber hinaus bekommen die Wanderer Gelegenheit, die einmalige Natur des Kellerwaldes in Ruhe zu genießen und spektakuläre Motive "auf Zelluloid zu bannen".

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Nach Unfall: Jetzt muss Ed Sheeran etliche Konzerte absagen

Ed Sheeran (26, „Galway Girl“) muss nach seinem Fahrradunfall etliche Auftritte absagen. „Ein Besuch bei meinem Arzt hat Brüche in meinem rechten Handgelenk und linken …
Nach Unfall: Jetzt muss Ed Sheeran etliche Konzerte absagen

Auseinandersetzungen mit Rechten auf der Buchmesse

Der Umgang mit der Neuen Rechten hat die Frankfurter Messe von Beginn an beschäftigt. Beim Besuch des AfD-Rechtsaußen Björn Höcke kommt es am Samstag zu Konfrontationen …
Auseinandersetzungen mit Rechten auf der Buchmesse

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.