Erholung für Kriegsbeschädigte

Waldeck-Frankenberg. Der Erste Kreisbeigeordnete und Sozialdezernent Peter Niederstraer gibt bekannt, dass es fr Kriegsbeschdigte u

Waldeck-Frankenberg. Der Erste Kreisbeigeordnete und Sozialdezernent Peter Niederstraer gibt bekannt, dass es fr Kriegsbeschdigte und Kriegshinterbliebene wieder Erholungsaufenthalte geben wird. Das Erholungsprogramm beginnt am 22. April 2009. Interessenten werden gebeten, bis sptestens 15. Januar 2009 einen Antrag auf Teilnahme bei der Frsorgestelle fr Kriegsopfer im Kreishaus in Korbach oder Frankenberg zu stellen. Antragsvordrucke und weitere Informationen sind unter Tel. 06451/743-722, donnerstags auch unter 05631/954-278 erhltlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.