Fassadensysteme

WaldeckFrankenberg. Die Maler- und Lackierer-Innung Waldeck Frankenberg setzt ihre Seminarreihe am 24. September fort. Fassadens

WaldeckFrankenberg. Die Maler- und Lackierer-Innung Waldeck Frankenberg setzt ihre Seminarreihe am 24. September fort.

Fassadensysteme - Jede Fassade braucht einen Maanzug, so der Obermeister der Maler- und Lackierer-Innung WaldeckFrankenberg Matthias Pfeil, ist das Motto der Fortbildung fr die heimischen Malerbetriebe.

Themenschwerpunkte der Veranstaltung sind - Vergleich der Profisysteme fr Fassaden (kunststoffdispersionen/Siliconharzfarben/Silikatfarben) - Qualittskriterien fr Fassadenfarben Wasseraufnahme/Verschmutzung/Algen- und Pilzbefall/Rissverschlmmend oder elastisch/Wasserdampfdiffusion/SD-Wert)

- Rationelle Verarbeitung

Das 1 bis 2-stndige Seminar findet am Mittwoch, 24. September, ab 19 Uhr, im Berufsbildungszentrum, Konrad-Seidel-Raum, Christian-Paul-Str. 9, in Korbach statt.

Interessierte Mitgliedsbetriebe werden gebeten sich bis zum 19. September unter Tel.: 05631/9535141 anzumelden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Gesund oder schädlich?
Kultur

Gesund oder schädlich?

Weihnachtsgewürze und ihre WirkungenWaldeck-Frankenberg. Weihnachtsdelikatessen wie Zimtsterne, Lebkuchen und Spekulatius sind gerade in den letzten
Gesund oder schädlich?
Überall Baustellen: So sichern Sie sich ihre Entfernungspauschale
Kultur

Überall Baustellen: So sichern Sie sich ihre Entfernungspauschale

Waldeck-Frankenberg. Mit der Entfernungspauschale werden im Einkommensteuerrecht die Aufwendungen für die Fahrten der Arbeitnehmer zwischen ihrer Woh
Überall Baustellen: So sichern Sie sich ihre Entfernungspauschale
Manchmal kommen sie wieder
Kultur

Manchmal kommen sie wieder

Korbach. "Manchmal kommen Sie wieder", so lautet nicht nur der Titel eines Science Fiction Films aus Hollywood, sondern auch die Einladung d
Manchmal kommen sie wieder

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.