Feier der BVB-Fans mit Autokorso durch die Kreisstadt

+

Korbach. Am Samstag, 21. Mai, steigt in der Kulturfabrik Korbach die offizielle Saisonabschlussparty des BVB Fanclubs Korbach. Ab 14 Uhr trifft sich d

Korbach. Am Samstag, 21. Mai, steigt in der Kulturfabrik Korbach die offizielle Saisonabschlussparty des BVB Fanclubs Korbach. Ab 14 Uhr trifft sich der Fanclub Korbach mit den befreundeten BVB Fanclubs der Region auf dem Parkplatz der Kulturfabrik Korbach, um gemeinsam einen Autokorso durch die Kreisstadt zu starten. Ab 15 Uhr gehen die Türen der Kulturfabrik auf und die große Fußballparty wird mit einem Grillfest im Biergarten eröffnet. "Nach dem Gewinn der deutschen Meisterschaft mussten wir als BVB-Fanclub Korbach einfach eine Party organisieren", meint Heiner Canisius, Vorsitzender des Fanclubs. Musikalisch wird für alle Altersklassen etwas dabei sein von Rock und Oldies bis hin zum Schlager und für die jüngeren Gäste Electro und House in vier verschiedenen Räumlichkeiten der Korbacher Kulturfabrik. Der Eintritt kostet drei Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Vater von Karl-Theodor zu Guttenberg: Münchner Star-Dirigent ist tot

Im Alter von 71 Jahren ist Enoch zu Guttenberg verstorben. Nur wenige Wochen vor seinem Geburtstag hörte das Herz des Star-Dirigenten auf, zu schlagen.
Vater von Karl-Theodor zu Guttenberg: Münchner Star-Dirigent ist tot

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.