Die Feierabendtour

Los gehts am Parkplatz der Kreisberufsschule in Korbach, Kasseler Strae. Wir fahren stadtauswrts, weiter auf dem asphaltierten Fel

Los gehts am Parkplatz der Kreisberufsschule in Korbach, Kasseler Strae. Wir fahren stadtauswrts, weiter auf dem asphaltierten Feldweg, vorbei am Sportplatz. Wenige Meter dahinter knnen wir auf der rechten Seite an Hartmanns Bumchen am Gedenkstein zur Erinnerung an die Gefallenen der Schlacht bei Korbach im Siebenjhrigen Krieg (1760) innehalten. Wir fahren weiter auf einem Schotterweg geradeaus in ein Waldstck, hier geht es zgig bergab. Kurz hinter dem Wald fhrt unser Weg am Rethof vorbei, weiter geradeaus bis zur wenig befahrenen Landstrae Meineringhausen-Strothe. Wir biegen rechts ab und fahren ungefhr einen Kilometer auf der Landstrae bis wir auf den Bahntrassenradweg stoen. Wir biegen nach rechts und fahren die etwa 4,3 Kilometer zurck nach Korbach. Nach Ende des Bahnradweges in Korbach geht es weiter geradeaus und wir wechseln die Straenseite. An der nchsten Ampel, biegen wir rechts ab in die Solinger Strae, es geht etwas bergauf, am Ende des Waldes (Waldecker Berg) biegen wir nach rechts (Beschilderung: R 5) Wir folgen dem Weg am Waldrand entlang, immer etwas bergauf und biegen in den dritten Fuweg links ab. Weiter geradeaus, der Wohnstrae folgend, berqueren wir die Remscheider Strae, weiter geradeaus. Wir biegen in die dritte Strae nach links und sind wieder am Ausgangspunkt.

Kurzbeschreibung

Wege: asphaltiert, gut befahrbare Schotterwege, leicht welliger Waldweg, mige Steigung innerhalb Korbachs, kurzer Abschnitt auf gering befahrener LandstraeZielgruppen: alle Radfahrer, auch ungebte und FamilienFahrrad: jedes funktionstchtige FahrradLnge: etwa 11 KilometerZeit: ungefhr 1 StundeEinkehrmglichkeit: Imbissstation Saure Breite kurz vor Korbach

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.