Feiern mit den Burgwaldnarren

Der Kartenvorverkauf für die Mottositzung am 11. Februar um 20.11 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Burgwald findet am 28. Januar ab 15 Uhr ebenfalls im D

Der Kartenvorverkauf für die Mottositzung am 11. Februar um 20.11 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Burgwald findet am 28. Januar ab 15 Uhr ebenfalls im Dorfgemeinschaftshaus statt. Die Reihenfolge der Karten wird verlost. Die Sitzung findet unter dem Motto "Olympiade bei den Burgwaldnarren" statt. Ein Reporter führt durch das  Programm. Sechs Tanzgruppen verschiedenen Alters, Gesangsstücke und traditionelle Büttenreden füllen den Abend, an dem Kostüme gerne erwünscht sind.Für die Sitzung am 18. Februar um 20.11 Uhr in der Ederberglandhalle Frankenberg sind nur noch Restkarten beim Reisebüro Lauterbach zu erhalten. Neben den traditionellen Büttenreden, dem Elferrat, Gesangsstücken und verschiedenen Tanzaufführungen gibt es  ein "Bürgermeistercasting". Alle fünf Bürgermeisterkandidaten haben ihr Kommen zugesagt.Die Karten kosten jeweils 12 Euro.Der Kinderkarneval findet am 19. Februar um 14.11 Uhr wie gewohnt im DGH Burgwald statt. Kinder haben freien Eintritt, Erwachsene zahlen 1 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Nach Unfall: Jetzt muss Ed Sheeran etliche Konzerte absagen

Ed Sheeran (26, „Galway Girl“) muss nach seinem Fahrradunfall etliche Auftritte absagen. „Ein Besuch bei meinem Arzt hat Brüche in meinem rechten Handgelenk und linken …
Nach Unfall: Jetzt muss Ed Sheeran etliche Konzerte absagen

Auseinandersetzungen mit Rechten auf der Buchmesse

Der Umgang mit der Neuen Rechten hat die Frankfurter Messe von Beginn an beschäftigt. Beim Besuch des AfD-Rechtsaußen Björn Höcke kommt es am Samstag zu Konfrontationen …
Auseinandersetzungen mit Rechten auf der Buchmesse

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.