Feuermelder retten Leben

Willingen. Rauchmelder retten Leben! Die Freiwillige Feuerwehr Welleringhausen hatte zur Brandschutzaufklrung eingeladen. Vorsitzender Karl Brie

Willingen. Rauchmelder retten Leben! Die Freiwillige Feuerwehr Welleringhausen hatte zur Brandschutzaufklrung eingeladen. Vorsitzender Karl Briehl informierte eingehend ber das Thema Rauchmelder und wie man sie einsetzt. Bei einem Brand ist nicht das Feuer, sondern der Rauch tdlich. Brnde werden in Privathaushalten vor allem nachts zur tdlichen Gefahr. Daher sind Rauchmelder Lebensretter. Die Montage sei einfach, die Melder seien nur so gro wie eine Kaffeetasse. Mindestschutz sei ein Rauchmelder pro Etage. Die Freiwillige Feuerwehr Welleringhausen stellte am Ende des Aufklrungsabends jedem Haushalt einen zertifizierten Rauchmelder kostenlos zur Verfgung. Weitere Informationen unter www.rauchmelder-lebensretter.de. (agf)

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Vater von Karl-Theodor zu Guttenberg: Münchner Star-Dirigent ist tot

Im Alter von 71 Jahren ist Enoch zu Guttenberg verstorben. Nur wenige Wochen vor seinem Geburtstag hörte das Herz des Star-Dirigenten auf, zu schlagen.
Vater von Karl-Theodor zu Guttenberg: Münchner Star-Dirigent ist tot

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.