Feurige Gewinner

Sonderpreis an Libri fr ihren Motivwagen Bad Hersfeld. Dieses Jahr wurden zum ersten Mal die schnsten und kreativsten Beitrge

Sonderpreis an Libri fr ihren Motivwagen

Bad Hersfeld. Dieses Jahr wurden zum ersten Mal die schnsten und kreativsten Beitrge des Lolls-Umzuges prmiert. Eine Idee, die in der Lullusfest-Kommission entstand, und die von der Stadt Bad Hersfeld verwirklicht wurde.

Die sechskpfige JuryDie Jury, bestehend aus dem Brgermeister Hartmut H. Boehmer, VR-Bankmitarbeiter Ronald Englich, Lolls-Organisator Wilfried Robach, Touristik-Fachmann Sigurd Koch, dem Feuermeister Udo Robach und dem Kreisanzeiger-Herausgeber Reinhard Rauche, krte drei Beitrge verschiedener Gruppen.

Weil ihnen dieses Jahr viele Motivwagen gefielen, aber einer besonders hervor stach, entschieden sie sich spontan, einen Sonderpreis auszuloben. Diesen Preis, eine Urkunde der Stadt fr den am besten gestalteten Festwagen, erhielt die Firma Libri. Ihren lesenden Abt Lullus, dargestellt von Dieter Jung der Firma Deko Jung, berzeugte die sechskpfige Jury.

Den mit 100 Euro dotierten vierten Platz belegten die Lolls-Sterne des Tanzstudio Birgitt Frnd. Auf den dritten Platz whlte die Jury den Festwagen des TSV Sorga. Fr ihre Idee Lolls Zur Freude aller auch in der Galaxie erhielten die Sportler 200 Euro.

Ein echter Hingucker, gerade fr die weiblichen Lolls-Besucher, waren die Eichhof-Elfen der Siedlergemeinschaft Eichhof. Ihre Village-People belegten den zweiten Platz der schnsten Lolls-Beitrge 2007 und drfen sich ber 300 Euro freuen.

Den mit 400 Euro dotierten ersten Preis erhielt die Evangelische Stadtkirchengemeinde mit ihren Akteuren des Musical Lullus fr deren lollsfeurigen Kostme. Die Urkunden und die Preise wurden am Freitagmittag von Brgermeister Hartmut H. Boehmer und Wilfried Robach im Rathaus an die Vertreter der einzelnen Gruppen bergeben.

Seitdem die Idee mit den Prmierungen der besten Beitrge des Umzuges in den Kpfen der Verantwortlichen spukt, haben sie berlegt, wie sie diese am besten umsetzen. Irgendwann haben wir dann gesagt: wir wagen das, erklrt Boehmer und fgt hinzu: Und wir wiederholen das. (dop)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.