Filmisches Portrait von Korbach

Korbach.Portrt einer Kreisstadt lautet der Film von Kurt Finke, der amDienstag, 26. Februar, 19.30 Uhr, im Brgerhaus gezeigt

Korbach.Portrt einer Kreisstadt lautet der Film von Kurt Finke, der amDienstag, 26. Februar, 19.30 Uhr, im Brgerhaus gezeigt wird. Im Rahmeneiner Gemeinschaftsveranstaltung von vhs-Kulturforum und WaldeckischemGeschichtsverein dokumentiert der Farbtonfilm die Geschichte Korbachs.Die Geschichte umfasst dabei einen Zeitraum von mehr als einemJahrtausend: von der Errichtung eines frnkischen Knigshofes bis zudem modernen Korbach unserer Tage.

Der Film zeigt die Spuren dieser Entwicklung, die noch deutlich zuerkennen sind. Dienstmannen des Stiftes Corvey, Handwerker undKaufleute bildeten die Bevlkerung des Marktortes Corvey, der sich hieran der Kreuzung alter Handelswege entwickelte. Auch das moderne Korbachmit seinen 14 Ortsteilen und seinen Funktionen als Hauptstadt desGrokreises Waldeck-Frankenberg wird gezeigt.Der Eintritt ist frei. (red)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.