Filmmusik

Das Orchester und das Blechblserensemble der Christian-Rauch-Schule laden am Mittwoch, 1. Oktober, um 19.30 Uhr, zu sinfonischer Filmmusik

Das Orchester und das Blechblserensemble der Christian-Rauch-Schule laden am Mittwoch, 1. Oktober, um 19.30 Uhr, zu sinfonischer Filmmusik ein. Die 65 Musici des groen Jugendorchesters, 35 Streicher, 21 Holzblser, 7 Blechblser (Bild) und zwei Schlagzeuger spielen Musik aus Star Wars, Herr der Ringe, Fluch der Karibik, Miss Marple oder Phantom der Oper in der Bad Arolser Gro-Sporthalle. Das Blechblserensemble unter Leitung von Jrg Neurath stellt an dem Abend Hhepunkte aus dem Konzertprogramm seiner unmittelbar nach den Herbstferien stattfindenden Konzertreise in die amerikanische Partnerstadt Hermann/Missouri vor. Dazu gehren populre Musical-Medleys wie Jesus Christ Superstar ebenso wie melancholische Stze von Sinatra-Songs (Strangers in the night, My way) oder deftige Polkas. Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei. Die Sammlung am Ausgang dient ausschlielich zur Finanzierung der USA-Tournee des Blechblserensembles.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Magischer Wald

Kellerwald. Zum heiligen Kultplatz der Kelten und zum Aussichtsturm auf dem Wüstegarten: Das ist das Thema einer geführten Wanderung mit Lothar Kl
Magischer Wald
Friedrich der Große
Kultur

Friedrich der Große

Reinhardshausen. Der Bad Wildunger Unternehmer Marco Kerkmann ist seit frühester Jugend an Grafik und Malerei interessiert. Jetzt zeigt er aus Anlass
Friedrich der Große
Werde dein eigener Bodyguard – Selbstbehauptungskurs für Jungen
Kultur

Werde dein eigener Bodyguard – Selbstbehauptungskurs für Jungen

Waldeck-Frankenberg. Erneut bietet der Landkreis Waldeck-Frankenberg in Kooperation mit der Evangelischen Jugend Korbach einen Selbstbehauptungskurs f
Werde dein eigener Bodyguard – Selbstbehauptungskurs für Jungen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.