Forellenkonzert im Schreiberschen Haus

Bad Arolsen. Einen genussvollen Abend fr Ohr und Gaumen im Zeichen der Forelle verspricht der Volksbildungsring am heutigen Samstag, 26. April,

Bad Arolsen. Einen genussvollen Abend fr Ohr und Gaumen im Zeichen der Forelle verspricht der Volksbildungsring am heutigen Samstag, 26. April, um 20 Uhr im Festsaal des Schreiberschen Hauses.Im Konzerts erklingt unter anderem Franz Schuberts Forellenquintett gespielt vom Addarco-Ensemble unter der Leitung von Anne-Claudia Renz.In der Pause kann man die bisher akustisch erlebte Forelle in gerucherter Form genieen, bevor dann vom Arolser Vokalquartett mit Schggls Die launige Forelle ein humorvolles Dessert gereicht wird. Karten gibt es zum Preis von 14 Euro fr Erwachsene, VBR-Mitglieder 12 Euro und Schler 6 Euro (ohne Forelle).im Uhrenhaus Stracke, Schlossstr. 13, Tel. 05691 3558, Restkarten an der Abendkasse.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.