Forscher berichten

Waldeck-Frankenberg. Die Nationalparkverwaltung legt erstmals einen umfangreichen Forschungsbericht vor. Fledermuse im Nationalpark Kelle

Waldeck-Frankenberg. Die Nationalparkverwaltung legt erstmals einen umfangreichen Forschungsbericht vor. Fledermuse im Nationalpark Kellerwald-Edersee so der Titel. Mit der Ausarbeitung von Markus Dietz und Olaf Simon ber die Fledermuse wird eine Reihe begonnen, in der knftig in lockerer Folge ber Ergebnisse und interessante Projekte aus Wissenschaft und Forschung im Schutzgebiet berichtet werden soll. Mit den Forschungsberichten knnen sich Fachleute und Laien ber die neuesten Erkenntnisse in Flora und Fauna des Nationalparks Kellerwald Edersee informieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Plattenfirma stoppt Zusammenarbeit mit Kollegah und Farid Bang

Nach dem Kollegah und Farid Bang einen Echo bekommen haben, stehen die beiden nun ohne Plattenfirma da. Das Musikunternehmen BMG stoppte die Zusammenarbeit mit den …
Plattenfirma stoppt Zusammenarbeit mit Kollegah und Farid Bang

Werden viele junge Erwachsene nun traurig sein? Die „Neon“ gibt‘s schon bald nicht mehr

Der Hamburger Verlag Gruner + Jahr stellt nach 15 Jahren sein Magazin „Neon“ ein. Das Heft erscheint am 18. Juni zum letzten Mal.
Werden viele junge Erwachsene nun traurig sein? Die „Neon“ gibt‘s schon bald nicht mehr

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.