Freiluftgottesdienst auf der „Waldinsel“ am Waldkulturerbe-Weg

Haina. Die UNESCO hatte 2011 fünf deutsche Buchenwälder zum universellen Erbe der Menschheit erklärt. Dazu zählt auch der Nationalpark Kellerwald-

Haina. Die UNESCO hatte 2011 fünf deutsche Buchenwälder zum universellen Erbe der Menschheit erklärt. Dazu zählt auch der Nationalpark Kellerwald-Edersee. Um diese große Auszeichnung angemessen zu würdigen und tiefer in das Bewusstsein der Bevölkerung zu verankern, planen die Stiftungsforsten Kloster Haina und die die Kirchengemeinden Haina, Löhlbach, Battenhausen und Dodenhausen für Sonntag, 12. August, einen großen Freiluftgottesdienst auf der "Waldinsel" am Waldkulturerbe-Weg Haina (Beginn: 11 Uhr). Beides, die Waldinsel und der Waldkulturerbe-Weg wurden erst im vergangenen Jahr eingeweiht. An diesem Tag soll auch der Baum des Jahre 2012 (die europäische Lärche) eingeweiht werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.