Frühlingskonzert

Ober-Waroldern. Der Musikverein Ober-Waroldern bereitet sich auf das Frhlingskonzert am 30. April vor. Mit einem Probenwochenende un

Ober-Waroldern. Der Musikverein Ober-Waroldern bereitet sich auf das Frhlingskonzert am 30. April vor. Mit einem Probenwochenende unter der Leitung des befreundeten hollndischen Dirigenten Henk van den Berg wird sich der Musikverein Ober-Waroldern (Bild) an diesem Wochenende auf das anstehende Konzert einstimmen. Bereits in den vergangenen Wochen haben die Musiker unter der Leitung ihres Orchesterleiters Christoph Weishaupt intensiv geprobt. Das Ergebnis werden die rund 20 Musiker bei ihrem Frhlingskonzert am 30. April ab 20 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Ober-Waroldern prsentieren. Das Programm mit berwiegend volkstmlicher Blasmusik wird von einem Gesangsduo bereichert. Auerdem wird das Programm von Bildern aus der Vereinsgeschichte, aus der Region und passend zu den einzelnen Liedern begleitet.Der Eintritt zu diese Veranstaltung ist frei.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Vater von Karl-Theodor zu Guttenberg: Münchner Star-Dirigent ist tot

Im Alter von 71 Jahren ist Enoch zu Guttenberg verstorben. Nur wenige Wochen vor seinem Geburtstag hörte das Herz des Star-Dirigenten auf, zu schlagen.
Vater von Karl-Theodor zu Guttenberg: Münchner Star-Dirigent ist tot

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.