Fuchsjagd in Adorf

Adorf. Der Ländliche Reit- und Fahrverein Diemelsee e.V. lädt zu seiner diesjährigen Fuchsjagd am Sonntag, 11. September, nach Adorf ein. Treffpunk

Adorf. Der Ländliche Reit- und Fahrverein Diemelsee e.V. lädt zu seiner diesjährigen Fuchsjagd am Sonntag, 11. September, nach Adorf ein. Treffpunkt ist um 13 Uhr  an der Reithalle Adorf (wird ausgeschildert). Abritt zur Jagd ist um 13.30 Uhr. Die Strecke wird mit einigen Naturhindernissen versehen, die aber auch umritten werden können. Es wird in zwei Feldern geritten, wobei im zweiten Feld etwas ruhiger geritten wird, damit auch unerfahrene Jagdreiter bzw. Reiter mit jungen Pferden teilnehmen können. Es wird kein Startgeld gehoben.Die Zuschauer werden geführt und können den Großteil des Jagdgeschehens verfolgen. Etwa nach der Hälfte der Strecke wird der Satteltrunk vom Jagdherrn Johannes Bittern gereicht. Gegen 16 Uhr werden die Füchse in der Nähe der Reithalle ausgeritten.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Christine Nöstlinger ist gestorben

Die österreichische Kinderbuchautorin Christine Nöstlinger ist im Alter von 81 Jahren gestorben. Dies bestätigte am Freitag der Residenz-Verlag in Wien. 
Christine Nöstlinger ist gestorben

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.