Fünfte Entdeckertage: Sind Sie dabei?

+

Waldeck-Frankenberg. Am 30. August ist es wieder soweit: die EXTRA TIP-Entdeckertage gehen in die fünfte Runde. Ein ganzes Wochenende lang finden in

Waldeck-Frankenberg. Am 30. August ist es wieder soweit: die EXTRA TIP-Entdeckertage gehen in die fünfte Runde. Ein ganzes Wochenende lang finden in der gesamten Region zahlreiche Veranstaltungen statt, die die Bewohner Nordhessens auf Entdeckertour locken sollen.

Damit das Programm der EXTRA TIP-Entdeckertage so vielfältig und interessant wie möglich wird, sind nun alle Vereine, Gemeinden, Museen, Veranstalter, usw. gefragt!

Jeder, der am Entdeckertagswochende vom 30. August bis zum 1. September eine Veranstaltung plant, ist herzlich dazu eingeladen diese auf der Internetseite www.entdeckertage-nordhessen.de kostenfrei anzumelden. Auf der Homepage steht Ihnen ein Formular zur Verfügung, in welches Datum, Ort und Kurzbeschreibung Ihrer Veranstaltung einzutragen sind. Noch ein passendes Foto dazu hochgeladen und schon wird Ihre Veranstaltung auf die Homepage der Entdeckertage eingepflegt. Der Einsendeschluss für alle Veranstaltungen ist der 1. März 2013. Wer noch dabei sein will, sollte sich also beeilen.

Hier können alle Interessierten ihre Veranstaltung anmelden!

Neben dem Eintrag auf der Webseite werden alle Veranstaltungen in der großen Sonderausgabe der Entdeckertage mit einer Auflage von 700.000 Zeitungen beworben. Das heißt: Ihre Veranstaltung wird in ganz Nordhessen bekannt gemacht.

Die EXTRA TIP-Entdeckertage haben sich mittlerweile als feste Institution in der Region einen Namen gemacht und der Wunsch aller Beteiligten ist, dass die Entdeckertage immer weiter wachsen sollen. Werden Sie mit Ihrer Veranstaltung Teil der EXTRA TIP- Entdeckertage und melden Sie sich an!

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.