„Gebrochene Halme“

Nach dem Tod ihres Grovaters Gerald stbert Sabrina - sie erwartet ein Kind und wurde soeben von ihrem Mann verlassen - in hinterlas

Nach dem Tod ihres Grovaters Gerald stbert Sabrina - sie erwartet ein Kind und wurde soeben von ihrem Mann verlassen - in hinterlassenen Bildern und Dokumenten. Indem sie sich in ein vergilbtes Foto des Verstorbenen vertieft, entwickelt sich eine Art Zwiegesprch zwischen den beiden, das eine ungewhnliche Blickweise offenbart... Der neue Roman Gebrochene Halme der Baunataler AutorinHelga Neukirchen ist im Triga-Verlag erschienen. Er ist ab sofort zum Preis von 14,80 Euro im Buchhandel erhltlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.