Gegen Gewicht

Frankenberg. Die Zahl der Kinder und Jugendlichen mit zu hohem Krpergewicht ist in den letzten Jahren immer weiter angestiegen. Sieben bi

Frankenberg. Die Zahl der Kinder und Jugendlichen mit zu hohem Krpergewicht ist in den letzten Jahren immer weiter angestiegen. Sieben bis acht Prozent der Kinder und Jugendlichen sind bergewichtig, dass heit sind adips. Adipositas ist die hufigste Gesundheitsstrung in unserer heutigen Zeit.bergewichtige Kinder und Jugendliche weisen mehr Gesundheitsstrungen auf. Adipositas kann somit schwerwiegende Folgen fr die Gesundheit haben, erklrt Daniela Neuschfer vom Familienbro. Unter dem Motto Kochspa fr Eltern und Kinder wird im Jugendhaus, in der Stadtkche ab 4. Juni gesnder gekocht. Jeden Dienstag und Donnerstag haben dort Eltern und Kinder, die Mglichkeit unter Anleitung gemeinsam zu kochen.Anna-Maria Kleinbck stellt dazu jeden Mittwoch und jeden Donnerstag von 14 bis 16 Uhr viele leckere und neue Rezeptideen vor.Teilnehmen kann jeder. Alle die interessiert sind, knnen nhere Infos im Familienbro (06451/505117) oder im Jugendhaus (06451/716424) erhalten.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Christine Nöstlinger ist gestorben

Die österreichische Kinderbuchautorin Christine Nöstlinger ist im Alter von 81 Jahren gestorben. Dies bestätigte am Freitag der Residenz-Verlag in Wien. 
Christine Nöstlinger ist gestorben

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.