Geheimtipps aus dem Web

Die neue Ausgabe des führenden deutschen Internet-Guides "Das Web-Adressbuch für Deutschland" präsentiert die besten und wichtigsten Inte

Die neue Ausgabe des führenden deutschen Internet-Guides "Das Web-Adressbuch für Deutschland" präsentiert die besten und wichtigsten Internet-Adressen auf einen Blick. Zu über tausend Themenbereichen werden jeweils die zwei bis zehn Top-Adressen aus dem Internet übersichtlich im Web-Adressbuch präsentiert.

Die Redaktion testet, bewertet und vergleicht jedes Jahr aufs Neue alle Web-Seiten und hat aus den Tiefen des Internets auch diesmal wieder die Perlen herausgefischt. Darunter sind auch viele neue, eher unbekannte Surf-Tipps zu den aktuellen Trends.

Mit Hilfe des Web-Adressbuches spart man sich somit das Durcharbeiten der Trefferlisten in Suchmaschinen und stößt auf viele interessante und praktische Web-Seiten, die bei den Suchmaschinen im Netz gar nicht oder nur sehr schwer zu finden sind. Neu ist ein Special mit den besten Web-Seiten zu Essen und Trinken.

Für 16,90 Euro ist "Das Web-Adressbuch für Deutschland 2013" überall im Buch- und Zeitschriftenhandel erhältlich (ISBN 978-3-934517-15-8).

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Vater von Karl-Theodor zu Guttenberg: Münchner Star-Dirigent ist tot

Im Alter von 71 Jahren ist Enoch zu Guttenberg verstorben. Nur wenige Wochen vor seinem Geburtstag hörte das Herz des Star-Dirigenten auf, zu schlagen.
Vater von Karl-Theodor zu Guttenberg: Münchner Star-Dirigent ist tot

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.