Geld für Straßen

Waldeck-Frankenberg. Das Hessische Straenverkehrsamt hat einen Zuschuss von 429.000 Euro fr den Ausbau der K 89 zwischen Bad Arolsen-Kohl

Waldeck-Frankenberg. Das Hessische Straenverkehrsamt hat einen Zuschuss von 429.000 Euro fr den Ausbau der K 89 zwischen Bad Arolsen-Kohlgrund und der Landesgrenze zu Nordrhein-Westfalen bewilligt. Fr die Gesamtkosten muss der Kreis weitere 231.000 Euro bereitstellen. Insgesamt, wird der Landkreis im Haushalt 2008 mehr als acht Millionen Euro fr die Instandsetzung des Kreisstraennetzes bereitstellen. Laut Strategieplan sei es realistisch, dass sich in 15 Jahren, 100 Prozent der Kreisstraen in einem guten Zustand befinden. Dafr wren nach Berechnungen von Landrat Helmut Eichenlaub in jedem Jahr rund 8,2 Millionen Euro zu investieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.