"Gernsehen" und Abendessen: Fuldas beste Dinnershow

"STEPSnSTYLES" zu Gast beim "Gernsehen": "FAIRIES & MONSTER"Spitzentanz und Hip Hop – geht das zusammen? Die Trupp

"STEPSnSTYLES" zu Gast beim "Gernsehen": "FAIRIES & MONSTER"

Spitzentanz und Hip Hop – geht das zusammen? Die Truppe der Fulda Streetdance-School "STEPSnSTYLES" sagt ja. Sie wollen "Feen und Monster" auf der Bühne des Fuldaer Museumskellers zusammen bringen und stehen damit für ein weiteres spannendes Experiment im Rahmen der beliebten Dinnershow-Reihe "Gernsehen und Abendessen" der Entertainerin Marianne Blum. Die Tänzer holen dazu den klassischen Tanz gewissermaßen vom Podest, entstauben ihn und kreuzen ihn mit neuesten Moves aus der Streetdance-Bewegung. Sie wollen zeigen, wie modern und aufregend Ballett sein kann, wenn man auch innerhalb dieser Kunstform mal etwas Neues wagt.

Dass die Tänzer von Fuldas jüngster Tanzschule in beiden Disziplinen, Ballett und Streetdance, bestens ausgebildet und stets auf dem neuesten Stand sind, versteht sich dabei von selbst. Inhaberin Dini Lohsse selbst ist ausgebildete Ballettpädagogin und erlernte ihr Handwerk im Bereich Hip Hop, Jazz und Ballett in international angesehen Tanzschulen wie in Hamburg, Stuttgart und Los Angeles, war als Choreographin und Trainerin 2008 Süddeutsche Meisterin und Deutsche Vizemeisterin, 2010 Westdeutsche Meisterin und nochmals Deutsch Vizemeisterin im Hip Hop, tanzte im Fernsehen und als Backgroundtänzerin für verschiedene Musik Acts. Sie organisiert selbst Tanzevents und Projekte, unterrichtet seit 2003 und gründete 2011 die Tanzschule in Fulda, die seitdem beständig wächst. Selbstverständlich gehört es auch zum Programm, angesagte Choreographen einzuladen, Workshops für Anfänger und Fortgeschrittene zu organisieren, an den Hip Hop Meisterschaften teilzunehmen und jedes Jahr mindestens eine eigene Show auf die Bühne zu bringen.

Im Fuldaer Museumskeller stellen sich die Tänzer beim Gernsehen zusätzlich der Herausforderung der kleinen Bühne und des direkten Publikumskontakt. Das wird spannend!

Seit Januar 2010 gibt es die Dinnershow der Entertainerin Marianne Blum. Damit ist die Reihe die erfolgreichste Veranstaltungsreihe der Region! Kein Wunder - denn das Gernsehen ist abwechslungsreich und überraschend, niveauvoll und unterhaltsam, köstlich und außergewöhnlich und jedes Mal anders. Denn die Gastgeberin präsentiert an jedem letzten Mittwoch im Monat, 19-22 Uhr, im Fuldaer Museumskeller immer wieder spannende Künstler aus allen Sparten. Ob regionale Talente oder Stars, sie alle kommen gern, denn hier stimmt einfach alles. Das kommt dem Publikum zugute, denn das, was die Künstler in ihren live Shows bei der Blum zeigen, kann man sonst nirgends erleben. Das ist besser als Fernsehen - das ist Gernsehen!

Die Veranstaltung ist am Mittwoch, 27. März, von 19 bis 22 Uhr im "Museumskeller Fulda", Jesuitenplatz 2, 36037 Fulda. Weitere Infos gibt es unter 0661-240230.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.