Girls and Boys Day 2012: Zukunftstag ab Klasse 5

+
Der Girls'Day ist eine Beruforientierungsinitiative fuer Maedchen. Foto: www.girlsday.de

Hessen. Die Landesregierung ruft die Schülerinnen ab Klasse 5 auf, beim Girls Day 2012 mitzumachen, der am 26. April stattfindet."Die Mädchen s

Hessen. Die Landesregierung ruft die Schülerinnen ab Klasse 5 auf, beim Girls Day 2012 mitzumachen, der am 26. April stattfindet.

"Die Mädchen sollen in den Betrieben Einblick in bisher männlich dominierte Berufsfelder bekommen. Mit Blick auf den drohenden Fachkräftemangel ist es umso wichtiger, frühzeitig das Berufswahlspektrum zu erweitern und die Vielfalt der 350 Ausbildungsberufe zu erschließen", erklärte Petra Müller-Klepper, Staatssekretärin im Hessischen Sozialministerium, gestern in Wiesbaden.

Der Mädchen-Zukunftstag findet zum 12. Mal statt. 2011 haben 10.000 junge Hessinnen die Mitmachangebote von über 900 Unternehmen genutzt. "Dies ist ein Rekord, der noch gesteigert werden kann", so die Staatssekretärin. Seit Beginn haben in Hessen insgesamt 95.603 Schülerinnen am Girls Day teilgenommen. Parallel findet in diesem Jahr zum zweiten Mal ein Boys Day statt, der Jungen soziale Berufe nahe bringen soll.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Video

Kein Witz! Sänger Prince wird mit eigenem Farbton geehrt

Die Erbverwalter von Prince und das Pantone Color Insititut haben Prince auf eine ganz besondere Weise geehrt. Der Sänger hat seinen eigenen Farbton bekommen. Alle …
Kein Witz! Sänger Prince wird mit eigenem Farbton geehrt
Video

Darum können die Fans bei „The Lena Shop“ gerade nichts kaufen

Ob sie damit gerechnet hat? Lena Meyer-Landrut hat ihren ersten Online-Store, den „The Lena Shop“ eröffnet. Was dann passiert ist, verrät das Video.
Darum können die Fans bei „The Lena Shop“ gerade nichts kaufen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.