"Gönn dir ne Auszeit"

Frankenberg. Comedy-Star Sissi Perlinger ist am Sonntag, 13. Mai, um 20 Uhr mit ihrem Programm "Gönn Dir ne Auszeit" in der Ederberglandhal

Frankenberg. Comedy-Star Sissi Perlinger ist am Sonntag, 13. Mai, um 20 Uhr mit ihrem Programm "Gönn Dir ne Auszeit" in der Ederberglandhalle zu Gast.Auf der Suche nach dem Sinn des Lebens und den großen Pointen nimmt Perlinger das Publikum mit auf eine rasante Reise von den unheilvollen Tiefen eines schweren Tinnitus bis in die höchste Höhe des beständigen Glücks. Die "Kult-Diva" ist ihrem unverwechselbaren Stil treu geblieben, aber sozialkritischer und reifer geworden. Das Publikum bekommt Seelennahrung, die den Verstand fordert, die Sinne erfreut und die Lachmuskeln trainiert."Gönn Dir ne Auszeit" ist ein Rundumschlag gegen alle Denkgewohnheiten, die sich nach näherer Betrachtung als kontraproduktiv erweisen. In einem Pointen-Feuerwerk, schlüpft Sissi Perlinger in diverse Rollen, singt und tanzt. Auch entwickelte sie sich zur Musikerin, die mit Gitarre, Schlagzeug und Djembee ihre eigenen Songs begleitet. Ein Augenschmaus sind Kostüme, Choreografien und die kunstvoll ausgefeilte Lichtregie.Karten gibt es unter www.kulturring-frankenberg.de zu Preisen von 17, 20 oder 22 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Christine Nöstlinger ist gestorben

Die österreichische Kinderbuchautorin Christine Nöstlinger ist im Alter von 81 Jahren gestorben. Dies bestätigte am Freitag der Residenz-Verlag in Wien. 
Christine Nöstlinger ist gestorben

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.