Goethe! - Hochkarätig besetztes Historien-Drama im Winterzeitkino

Fulda. Dieser Goethe hier ist ein lebens- und liebeslustigen Typ zwischen Selbstzweifel und Selbstfindung, der mit einem flotten Spruch auf den Lippen

Fulda.Dieser Goethe hier ist ein lebens- und liebeslustigen Typ zwischen Selbstzweifel und Selbstfindung, der mit einem flotten Spruch auf den Lippen die Damenherzen höher schlagen lässt, ein Charmebolzen ohne Muff und Mief in der Zeit vor dem "Dichterfürsten". Endlich mag man erahnen, wie der Jurastudent den Bestseller seiner Zeit schreiben konnte: "Die Leiden des jungen Werther". Jetzt schon der erfolgreichste Kinofilm über das Genie J.W. Goethe.

Philipp Stölzl ("Nordwand") macht Alexander Fehling ("Sturm", "Inglourious Basterds") zum Titelhelden, der den jungen Johann als schwer verliebten Poeten gibt. Leider ist seine Herzensdame Lotte vom finanzklammen Vater (Burghart Klaußner) längst Goethes sprödem Vorgesetzten, dem vermögenden Gerichtsrat Kestner (Moritz Bleibtreu) versprochen

Vergnüglich unverkrampft und mit gekonnter Lässigkeit wird das Denkmal des späteren Dichterfürsten entstaubt. Jugendjahre eines sympathisch verwirrten Genies. Cooler war Goethe noch nie – "Shakespeare in Love" lässt grüßen.

Der Film ist am 24. Januar um 20.30 Uhr im Museumscafé Fulda zu sehen.

Weitere Infos unter www.kreuz.com oder www.winterzeitkino.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Christine Nöstlinger ist gestorben

Die österreichische Kinderbuchautorin Christine Nöstlinger ist im Alter von 81 Jahren gestorben. Dies bestätigte am Freitag der Residenz-Verlag in Wien. 
Christine Nöstlinger ist gestorben

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.