Grenzsteine setzen

Dodenau.  Der Verein 825 Jahre Dodenau feiert mit einem Grenzgang über drei Etappen, 300 Jahre Grenzbeschreibung. Basierend auf dem Battenberger Saa

Dodenau.  Der Verein 825 Jahre Dodenau feiert mit einem Grenzgang über drei Etappen, 300 Jahre Grenzbeschreibung. Basierend auf dem Battenberger Saalbuch, indem eine sehr genaue Grenzbeschreibung der Gemarkung Dodenau von 1711 vorliegt, soll gewandert werden.Bereits 2009 waren die Dodenauen entlang ihrer Grenze unterwegs. Da es aber mit über 30 Quadratkilometern eine der größten Gemarkungen ist, konnten nicht alle Teile abgelaufen werden. Diese werden jetzt nachgeholt. 13 bis14,5 Kilometer sind die Etappen lang. Vielen geschichtliche Informationen und Spiele erwarten die teilnehmenden Wanderer. Bei allen 3 Etappen fährt ein Planwagen mit, so das jeder, der nicht mehr so gut zu Fuß ist oder eine Pause braucht, jederzeit zusteigen kann. Die erste Etappe wird heute gelaufen und endet um 16.45 Uhr im Wildgehege Dodenau. Am 28. August, um 9.15 Uhr, geht es von der Dorfmitte in Dodenau auf die zweite Etappe. Die dritte Etappe ist für den 3. September vorgesehen. Start und Treffpunkt ist ebenfalls die Dorfmitte um 9.15 Uhr. Ortsvorsteher Wolfgang Stein: "Wir wandern zu Stellen die selbst mancher Dodenauer noch nicht gesehen hat." Außerdem werden mit den Ortsvorstehern aus Bromskirchen und Elsoff Grenzsteine gesetzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Christine Nöstlinger ist gestorben

Die österreichische Kinderbuchautorin Christine Nöstlinger ist im Alter von 81 Jahren gestorben. Dies bestätigte am Freitag der Residenz-Verlag in Wien. 
Christine Nöstlinger ist gestorben

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.